Zum Hauptinhalt springen
Restaurant Rotisserie Weingrün Logo
Restaurant Rottner Logo

Würzburg: Tellergericht "to go" von den REISER-Azubis

Corona, Bayern
Veranstaltungsort ist: Würzburg

Jeder zahlt, was er mag und kann: Gutes Essen für gute Laune!

„Die Zeiten sind wie sie sind, das können wir gerade nicht ändern. Aber wir können unsere Haltung dazu ändern. Mein Team und ich möchten mit unserem Projekt den Menschen einfach eine Freude bereiten. Wir sind gut drauf und das geben wir mit unserem Essen weiter“, beschreibt Bernhard Reiser seine aktuelle Aktion, bei der er jeden Tag ein von seinen Lehrlingen frisch gekochtes Gericht anbietet, und die Gäste dürfen dafür zahlen, was es ihnen wert ist – mindestens jedoch 1,00 Euro!

Unterstützung, Perspektive, Freude

„Super Angebot, um den geregelten Lehrbetrieb unter „Normalbedingungen“ durchzufuhren und das leckere Essen den Gästen anzubieten. (…)“ So kommentierte eine der fast 90.000 erreichten Personen auf facebook die Ankündigung der außergewöhnlichen Aktion des Sternekochs aus Würzburg. Innerhalb von drei Tagen gab es über 14.000 Interaktionen auf der Plattform und das, obwohl die Azubi-Aktion von Bernhard Reiser noch gar nicht gestartet ist. Bereits 2007 hatte er mit großer Medienwirkung die Wertschätzung seiner Speisen den Gästen überlassen. Allerdings war das im laufenden Betrieb seines Sternerestaurants. Diesmal stehen ausschließlich seine 13 Auszubildenden mit ihm in der Küche, und sind sehr gespannt darauf, wie ihr Können von den Gästen honoriert werden wird. Jeder darf das geben, was er kann und mag – mindestens jedoch 1,00 Euro.

Wir wollen kochen!

„Nach der monatelangen Zwangspause konnte ich meine Lehrlinge nicht länger diesem Phlegma überlassen“, berichtet der Sternekoch. „Sie brauchen Praxis, Übung, Routine und Austausch, und sie brauchen echte Herausforderungen um gute Köchinnen und Köche zu werden. Schließlich haben wir einen Lehrauftrag und ich habe die Azubis auch deshalb nicht in Kurzarbeit geschickt“, so Reiser weiter. Damit alle etwas davon haben und weil Reiser seinen Gästen auch eine Freude machen möchte, ruft er eine Aktion aus, die ihresgleichen sucht: Ab Montag, den 25. Januar 2021 bietet der REISER jeden Tag ein frisch gekochtes Tellergericht zur Abholung an seinem Restaurant REISERS am Stein in Würzburg. Die Devise: handgemacht, alltagstauglich, lecker, abwechslungsreich – alles von den Auszubildenden kreiert und zubereitet. „Die Gerichte sind so gestaltet, dass unsere angehenden Köchinnen und Köche alles lernen, was sie können müssen!“, so Reiser. Jeden Tag übernimmt ein wechselndes Zweierteam der Lehrlinge das Patronat für die Speisen. Und da stehen verheißungsvolle Gerichte auf dem Wochenplan: Echt Schwäbische Maultaschen in der Brühe mit Kartoffel-Radieschensalat und Schmelzzwiebeln, Polenta-Bergkäseschnitte, gebackener Kürbis und Rahmwirsing oder eine original Französische Bouillabaisse mit Knoblauchbaguette und Sauce Rouille. Auch das Thema „nose to tail“ steht auf dem Programm und die Lehrlinge werden ganze Wildschweine zerlegen und verarbeiten.

Solange der Vorrat reicht.

Das Angebot startet am Montag, den 25. Januar 2021 und für vier Wochen. Die Gäste, die sich ein solches Gericht abholen möchten, müssen sich spätestens bis 12 Uhr am gleichen Tag dafür anmelden und können ihr Essen dann von 16 bis 19 Uhr abholen. „Wir haben keine Lust auf Plastikmüll und deshalb muss jeder Gast sein eigenes Geschirr zur Abholung mitbringen!“, erklärt Bernhard Reiser. Was die Menge der Portionen angeht, gilt die Devise: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. „Wir sind sehr gespannt, wie die Aktion angenommen wird. Aber eines steht bereits heute fest: Uns geht es schon jetzt viel besser, weil wir endlich wieder das tun, was wir lieben: kochen!“, so Reiser.

Zum News Archiv >>

REISERS am Stein

Restaurant REISERS am Stein Impressionen und Ansichten
Mittlerer Steinbergweg 5
97080 Würzburg
Küchenchef: Bernhard Reiser, Domenico Allegretta
Kapazität / Sitzplätze: 60
Mitarbeiter: 18
+49 (931) 2008699

Zum Restaurantprofil >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular