Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Frankfurt Tipp
logo of restaurant Griggeler Stuba
logo of restaurant Gründler's Gourmet-Stüberl

Sauli Kemppainen verlässt Quadriga

News allgemein

Sebastian Völz ist der neue Küchenchef

Sebastian Völz

Seit Januar 2009 war Sauli Kemppainen Chef de Cuisine im Brandenburger Hof Berlin ... und einer der Lieblingsköche der Stadt. Kein Wunder: Kaum einer verfolgt sein Handwerk mit so viel Leidenschaft, praktisch von Kindesbeinen an. Die erste Berührung mit den Aromen seiner finnischen Heimat erfährt Sauli bei seiner Großmutter. Nach der Ausbildung im heimischen Oulu trifft er in seinen Wanderjahren auf große Namen der internationalen Spitzenküche: Heston Blumenthal, einen der Molekular-Päpste, Günter Scherrer und Joachim Wissler, zwei Generationen deutscher Großköche, Gerhard Schwaiger vom mallorquinischen „Tristan“, Kolja Kleeberg und Wolfgang Müller in Berlin.

Sebastian Völz, ex-Küchenchef des Restaurants Quarré, Adlon Kempinski Berlin ist nun der neue Küchenchef.

In der Küche des Quarré sorgte Sebastian Völz für frischen Wind. Der 30-Jährige begann seine Laufbahn mit einer Ausbildung zum Koch im Kempinski Hotel „Elephant“ in Weimar. Er verließ seine Heimatstadt und ging als Demi-Chef in die „Traube Tonbach“ nach Baiersbronn. Erste Auslandserfahrung sammelte er bei der Eröffnung des „Acquarello“ im Städtchen Crinzane Cavour in der Nähe von Alba/Italien, wo er als Chef de Partie tätig war. Es folgten Stationen in renommierten Häusern wie dem Gourmetrestaurant Vendôme in Schloß Bensberg in Bergisch-Gladbach, der Auberge de l’Ill in Illhäusern und als Chef de Partie im „Bayerischen Hof“ in München und dem Hotel „Königshof“, München. 2006 wurde der Weimarer Sous Chef im „Mainl am Graben“ in Wien bevor der Ruf nach Berlin kam.

Seit Dezember 2007 war Sebastian Völz im Hotel Adlon Kempinski tätig, wo er als Sous Chef im Lorenz Adlon gemeinsam mit dem damaligen Küchenchef Thomas Neeser Sterneküche auf höchstem Niveau zelebrierte. Im August 2010 wurde er zum Küchenchef des Restaurant Quarré befördert.

Zum News Archiv >>

Aktuelle News

Cover Guide MichelinCover Guide Michelin

Ausgabe 2019

Guide Michelin: Neues Drei-Sternerestaurant in Italien

Restaurant Uliassi erreicht Höchstnote im Guide Michelin
Mehr >>

Guide 2019

Guide Michelin: Drei neue Zwei-Sternerestaurants in Belgien und Luxemburg

Hof van Cleve ist jetzt einziges Drei-Sternerestaurant in Belgien
Mehr >>

Neueröffnung

Schwingshackl Esskultur geht nach Bad Tölz

Eröffnung des neuen Restaurants am 1. Dezember
Mehr >>
Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular