Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Restaurant GeistReich Logo
Restaurant Genuss-Atelier Logo

Corona-Auflagen

Weitere Lockerungen in Südtirol

Corona, Südtirol

Kein CoronaPass für Restaurantbesuche und Übernachtungen mehr erforderlich

In Südtirol treten weitere Lockerungen in Kraft. Damit werden die Regeln innerhalb von Italien einheitlicher und einfacher zu überschauen. Die Provinz Südtirol gilt derzeit als „gelbe Zone“.

Für Übernachtungen und Restaurantbesuche ist ab dem 1. Juni kein CoronaPass mehr notwendig. Nach Freibädern und Schwimmzentren im Freien können jetzt auch Hallenbäder, Wellness- und Thermalanlagen öffnen, für den Zutritt braucht es ein negatives Testergebnis oder einen Nachweis zur erfolgten Genesung oder Impfung. Sport und Aktivitäten sind im Freien bis 23 Uhr erlaubt. Für sportliche Aktivitäten braucht es keinen Schutz der Atemwege, es reicht ein Abstand von mindestens zwei Metern.

In 100 Gemeinden und 600 Betrieben Südtirols gibt es auch für Touristen die Möglichkeit, sich kostenlosen mittels Nasenflügeltests testen zu lassen.

Wer vollständig geimpft oder genesen ist, braucht keinen CoronaPass. Solange der Antigen- oder PCR-Test, der zur Einreise nach Italien notwendig ist, nicht älter ist als 48 Stunden, hat dessen Bescheinigung die gleiche Funktion wie der Südtiroler Nachweis.

Den PCR- oder Antigentest, den Urlauber für die Rückreise nach Deutschland benötigen, können die Südtirol-Gäste gegen Gebühr ebenfalls in einer der zahlreichen Teststellen erhalten.

Zum News Archiv >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular