Zum Hauptinhalt springen
Restaurant STORSTAD Logo
Restaurant Strandauster Logo

Programm

Das Symposium 2021: 10 Themen à 4 Tage vor Ort & digital

Die Gemeinschaft

Motto: „gemeinschaftlicher, praktischer, lokaler”

Das Symposium 2021 von Die Gemeinschaft e.V. findet in diesem Jahr als Veranstaltungsreihe von August bis Dezember 2021 statt. Unter dem Motto „gemeinschaftlicher, praktischer, lokaler” ermöglicht das neue Konzept eine noch tiefere Auseinandersetzung mit grundlegenden Fragen der Lebensmittelherstellung und Esskultur: innerhalb der fünf Monate werden zehn Themen praktisch und digital vertieft, wobei sich jedes Thema über vier Tage erstreckt. Dazu eingeladen sind zukunftsweisende nationale und internationale Lebensmittelakteur:innen aus unterschiedlichen Disziplinen. Der gemeinsame Auftakt auf dem Michelberger Hof im Spreewald greift den ursprünglichen Festivalcharakter der Veranstaltung wieder auf.

Das Symposium findet somit das vierte Jahr in Folge statt und festigt seine Rolle als wegweisende Plattform für den Diskurs über die Zukunft unserer Ernährung und für die Vernetzung kulinarischer Akteur:innen. Die Ziele: eine kollaborative Esskultur voranzutreiben und den Austausch zwischen den Disziplinen zu fördern – für eine neue Esskultur auf dem Feld, in der Küche und in den Köpfen.

Dank der Erfahrungen aus den erfolgreichen Symposien in 2018, 2019 und 2020 konnte sich die vierte Ausgabe umfassend weiterentwickeln. Die Veranstaltungen sind nach Themen gegliedert, die somit jeweils ausführlicher behandelt werden können als in den Jahren zuvor. Sie orientieren sich an zentralen Produkten und Bausteinen des Lebensmittelsystems: „Hülsenfrüchte“, „Korn“, „Boden“, „Fermente“, „Milch fest & flüssig“, „Fangfrisch“, „Vom Tier“, „Flüssiges“, „Süßes“ und „Gutes Essen lernen“.

Weiterhin wurden neue praktische Formate entwickelt, wie beispielsweise Exkursionen zu Betrieben, Touren in und um Berlin, sowie praktische Workshops. Persönliche Begegnungen und gemeinsame Erfahrungen, die Grundsteine des Symposiums, stehen in diesem Jahr somit wieder im Mittelpunkt. Auch digitale Formate bleiben Teil des Symposiums und gestatten weiterhin, internationale Inspirationen und Fachwissen einzubeziehen. Etwa 30 Co-Kurator:innen wurden aktiv in die Entwicklung des Programms einbezogen: es sind Schlüsselpersonen der Ernährungsszene, die auf ihrem jeweiligen Gebiet Expert:innen sind. Es werden außerdem wieder Redner:innen aus den Bereichen Landwirtschaft, Gastronomie, Handwerk, Kultur, Wissenschaft und Politik eingeladen, die ihr Wissen und ihre Erfahrungen teilen. Den Startschuss für Das Symposium 2021 gibt am 01. August die Auftaktveranstaltung auf dem Michelberger Hof im Spreewald. Sie dient dem Kennenlernen und Austausch aller Teilnehmer:innen und leitet das fünfmonatige Programm ein.

Der Ticketverkauf beginnt am Mittwoch, den 23.06.2021. Teilnehmer:innen können für jeden Themenschwerpunkte einzelne Tickets für je 60€ erwerben. Jeder Schwerpunkt erstreckt sich über vier Tage. Das Ticket ermöglicht die Teilnahme an sämtlichen Veranstaltungen in diesem Zeitraum. Student:innen und Auszubildenden werden ermäßigte Tickets für 30€ angeboten. Ebenfalls gibt es eine Vergünstigung bei der Buchung von drei Themen: das Ticket für drei Themenblöcke kostet insgesamt 150€, oder 80€ ermäßigt. Alle detaillierten Informationen zum Programm gibt es hier: www.die-gemeinschaft.net/symposium-2021

Zum News Archiv >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular