Zum Hauptinhalt springen
Restaurant Die Genussmanufaktur Logo
Restaurant Die Kurfürstenstube Logo

Renovierung

Kopenhagener BRACE schlägt neues Kapitel auf

Neue Showküche soll ein besseres Esserlebnis ermöglichen

KOPENHAGEN. Das Restaurant BRACE schlägt nach einer Renovierung ein neues Kapitel auf. Das Restaurant basierte schon immer auf der Persönlichkeit von Chefkoch Nicola Fanetti. Es ist ein Restaurant, das von Großzügigkeit und Wärme gekennzeichet ist. Dies wird durch die neue Showküche unterstreichen. Diese ist offen zum Speisesaal und durchbricht dies die Barriere zwischen Küche und Gast und ermöglicht ein verbessertes, integratives und umfassendes Erlebnis.

Nicola ist stolz auf sein starkes Ethos für Nachhaltigkeit, Lokalität und Hypersaisonalität, und die Menüs enthalten seit jeher nordische und italienische Sensibilitäten. Durch die Kombination moderner Techniken und lokaler Produkte finden Nicola und sein Team Wege, die Geschichte und Kultur des Essens zu einer neuen kulinarischen Sprache zu bringen. Beim neuen BRACE hat sich diese Philosophie nicht geändert, sondern weiterentwickelt. Nicola merkt an: „Lockdown gab Zeit zum Nachdenken, aber auch zum Fortschritt. Es hat uns auf eine Weise fokussiert, die wir vorher nicht hatten. Wir haben Zugang zu einigen der besten Produkte der Welt und haben viele Monate damit verbracht, unsere Gerichte noch weiter zu etwas Unglaublichem für unsere Gäste anzupassen und zu verwandeln. Wir freuen uns unglaublich über das nächste Kapitel von BRACE.“

Das neue Format folgt drei einfachen Menüs: The Brace Experience (12 Gänge); das Taste of Brace (7 Gänge) und das Brace Lunch Menu (4 Gänge).

Neun Tische und 34 Plätze haben einen gleichen Blick auf die Küche und den Weinkeller und lassen die Gäste wirklich eintauchen. Neues skandinavisches handwerkliches Porzellan wurde für bestimmte Gerichte entwickelt. Die Weinkarte ist eine Zusammenarbeit zwischen Nicola und seinen Sommeliers und konzentriert sich auf kleine Produzenten und biologische und biodynamische Weine; Die Liste neigt zu eher klassischen Geschmacksprofilen, aber mit interessanten Auswahlen mit fast 500 Flaschen Wein, die im neuen Keller ausgestellt werden. Das Sommelier- und Küchenteam haben sich zusammengetan, um eine einzigartige alkoholfreie Kombination für die Menüs zu kreieren. Um Lebensmittelverschwendung zu reduzieren, werden überschüssige oder unvollkommene Kräuter, Obst und Gemüse verwendet, um Getränke wie Safran- und Tagete-Saft und Sanddorn-Kombucha herzustellen. Nicola sagt: „Das gesamte Team von BRACE fühlt sich nach einem so schwierigen Jahr und all unseren neuen Veränderungen so positiv eingestellt. Wir sind so glücklich, wieder das tun zu können, was wir am besten können."

Zum News Archiv >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular