Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Frankfurt Tipp
logo of restaurant Coquille St. Jacques
logo of restaurant Courtier

„Aufsteiger des Jahres 2012“ vom „Feinschmecker“

News allgemein

Florian Hartmann erhält Nominierung

Florian Hartmann

Florian Hartmann, Küchenchef des Gourmet-Restaurants Philipp Soldan im Hotel DIE SONNE FRANKENBERG ist für den von der Zeitschrift Feinschmecker vergebenen Titel „Aufsteiger des Jahres 2012“ nominiert. Bereits zum 28. Mal wird unter sechs jungen Küchenchefs in Deutschland der Aufsteiger des Jahres gewählt. Die Entscheidung wird dabei nicht etwa von einer professionellen Jury getroffen, sondern von den Lesern.

„Die Nominierung bedeutet mir sehr viel. Für einen Koch ist dieser Titel einem Adelsschlag gleich zu setzen“, so Florian Hartmann.

Die Küche des Philipp Soldan zeichnet sich durch den Kochstil „Modern European“ aus. Dabei konzentrieren sich Florian Hartmann und sein Team auf die Inszenierung weniger Hauptbestandteile. Erst in der September-Ausgabe des FEINSCHMECKERS lobte das Magazin Hartmann vor allem für die Perfektion seiner Küche. Das einzigartige kulinarische Zusammenspiel traditioneller Grundlebensmittel mit erlesenen modernen Elementen waren dem FEINSCHMECKER für den aktuellen Guide „Die besten Restaurants in Deutschland 2012/2013“ zweieinhalb „F’s“ wert. Damit zählt das Philipp Soldan zu einem der besten Restaurants des Landes.

Die monatlich wechselnde Speisenkarte bietet Feinschmeckern immer wieder edle und ausgefallene Gerichte. So klingen „Marinierte Gänseleber mit Kirschen-Chili-Gel, Caraïbe Schokolade und glasierten Süßkirschen mit Schokoladenbrösel“ ebenso exotisch wie „Hamachi Bernsteinmakrele, Strandschnecke und Pulpo auf Kopfsalatherzen mit Mayonnaise und Kernen von der Aprikose sowie geräuchertes Rindermark“. Gleichbleibende Qualität sichert Florian Hartmann auch durch die täglich frische Lieferung aller Produkte.

Noch bis zum Freitag, 26. Oktober 2012, können alle Feinschmecker per Postkarte oder über das Internet unter www.aufsteiger-des-jahres.de ihren Favoriten wählen. Das Ergebnis wird im November bekannt gegeben.

Das Gourmet-Restaurant

Im Philipp Soldan finden bis zu 24 Gäste Platz. Für deren Betreuung sorgt ein acht-köpfiges Küchen- und Serviceteam. Von dienstags bis samstags können die Gäste ab 18 Uhr in elegantem Ambiente speisen. Namensgeber für das bereits mehrfach ausgezeichnete

Restaurant ist der hessische Steinmetz und Formenschneider Philipp Soldan, der sich im Frankenberger Land vor mehr als 500 Jahren als Künstler einen Namen machte und heute als einer der bekanntesten Söhne der Stadt Frankenberg in Nordhessen gilt. Eines seiner Werke, die gusseiserne Ofenplatte, kann im Restaurant bestaunt werden.

Der Küchenchef

Florian Hartmann hat in mehreren erstklassigen Sterne-Restaurants gekocht, bevor es ihn 2009 zur Neueröffnung des Philipp Soldan ins hessische Frankenberg zog. Nach seiner Ausbildung in einem der angesehensten deutschen Hotels, der Traube Tonbach, zog es Florian Hartmann bald darauf in die Hostellerie Lafarque in Pepinster, Belgien. Weitere Stationen des Küchenchefs waren das Gourmet-Restaurant Foliage im Mandarin Oriental Hotel London, das Restaurant Tafelhaus in Hamburg, das Grand Hotel Residencia auf Gran Canaria sowie das Hotel Adler Asperg.

Das Hotel

Das Hotel DIE SONNE FRANKENBERG liegt inmitten der historischen Altstadt Frankenbergs mit ihren original erhaltenen Fachwerkhäusern. Das Small Luxury Hotel of the World bietet hohen Komfort für Gäste in 62 modern ausgestatteten Zimmern und Suiten. Exzellenter Service, viel Raum für Tagungen und Bankette mit bis zu 120 Personen sowie ein gastronomisches Ensemble aus fünf Restaurants, das keine Wünsche offen lässt, bilden eine Symbiose aus herzlicher Gastlichkeit und exklusiver Hotelkultur. Das Restaurant Sonne Stuben wurde von American Express kürzlich mit dem Prädikat Gold zur „Service-Oase Deutschland“ ausgezeichnet. Mit dieser Auszeichnung wird der „Guten Stube“ Frankenbergs herausragende Servicequalität bestätigt.

In Florian Hartmanns Sterne-Restaurant Philipp Soldan (ausgezeichnet mit einem Michelin-Stern und 16 Gault Millau Punkten) kommen anspruchsvolle Gourmets voll auf ihre Kosten. Ergänzt werden die Annehmlichkeiten des Hotels durch das Sonne Spa mit einem Wellness-Angebot für Entspannung, Therapie, Vitalität und Schönheitspflege, das keine Wünsche offen lässt.

Quelle: Sonne Frankenberg

Zum News Archiv >>

Aktuelle News

Saisonstart

Neuer Küchenchef im Chasellas

Marco Kind wechselt in das Bergrestaurant des Suvretta House St. Moritz
Mehr >>
Kings Social House St. MoritzKings Social House St. Moritz

Neues Konzept

King’s Social House eröffnet im Badrutt’s Palace Hotel

Neues Dining&Dancing-Konzept in St. Moritz
Mehr >>
Kooperation MichelinKooperation Michelin

Kooperation

Michelin und GAC Motor geben Führer zur kantonesischen Küche heraus

Restaurants in der gesamten Welt werden berücksichtigt
Mehr >>
Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular