Zum Hauptinhalt springen
Restaurant August und Maria im Brauereigasthof Aying Logo
Restaurant Aureus Logo

Marco d'Andrea veröffentlicht erstes Kochbuch

Hamburg

Chef-Patissier des The Fontenay präsentiert seine Rezepte zur "Modern Teatime"

Marco D’Andrea, mehrfach ausgezeichneter Patissier des Jahres und Chef-Patissier im The Fontenay in Hamburg, zeigt in seinem ersten Buch „Modern Teatime“, das am 27. September bei Südwest erscheint, wie vielfältig und köstlich der britische 5 o’clock tea sein kann. D’Andreas ganz eigene Interpretation der Teatime verbindet die Traditionen der Insel mit frischen neuen Ideen, die Geselligkeit und Genuss vereinen sollen. Selbstverständlich lässt sich der Afternoon Tea auch von Donnerstag- bis Sonntagnachmittag in der gemütlichen Atrium Lounge des The Fontenay genießen – dann von Marco D’Andrea und seinem Team detailverliebt zubereitet. 

 Die Bandbreite von D’Andreas Rezepten in „Modern Teatime“ reicht von Klassikern der Teetafel über Neuinterpretationen beliebter deutscher Kuchenkunst bis zu Leckereien, die man so vielleicht nicht bei einer Teatime erwarten würde. Neben Scones mit Clotted Cream und Macarons findet man auch Tartes und Tartelettes, die sowohl klassisch, z.B. mit Vanillecreme und Beeren als auch neu interpretiert, z.B. mit Passionsfrucht und Kürbiskerncreme aufwarten. Für Liebhaber*innen der deutschen Kaffeezeit hält D’Andrea u.a. Rezepte für eine Friesentorte oder einen Guglhupf mit Banane, Schokolade und Walnuss bereit. Daneben ist auch noch Platz für anderen Süßkram, wie z.B. Churros, Alba Trüffel oder Chai-Latte-Eiscreme.

Bei einer Teatime dürfen auch herzhafte Elemente nicht fehlen, hier schafft es Marco D’Andrea mit vielen Variationen des klassischen Sandwiches, z.B. mit Vitello Tonnato oder mit Schnittlauchbutter und geräuchertem Aal belegt, dass ein frischer kosmopolitischer Wind Einzug an der Teetafel hält. Abgerundet wird die „Modern Teatime“ mit Inspirationen für Getränke abseits des klassischen Tees, wie z.B. heißer Schokolade, selbst gemachtem Eierlikör oder verschiedenen alkoholischen Drinks. Darüber hinaus beinhaltet das Buch außerdem hilfreiche Informationen zu Zutaten und Utensilien sowie eine kleine Einführung in die Welt des Tees.

Schon früh wusste Marco D’Andrea, dass ihn die Küche fasziniert. Im Alter von 16 Jahren machte er ein Praktikum bei Karlheinz Hauser im Hotel Süllberg in Hamburg-Blankenese. Gleich im Anschluss entschloss er sich, dort ab 2007 seine Ausbildung in der Küche zu machen. Danach wechselte er ins Restaurant Vendôme zu Joachim Wissler. Im April 2011 kehrte der gebürtige Frankfurter auf den Süllberg zurück und trat dort die Stelle als Chef-Patissier an; seit 2017 ist er im The Fontenay an Bord. Das Gastromagazin „Rolling Pin“ zeichnete ihn 2019 als Patissier des Jahres aus. Gault Millau verlieh im 2020 ebenfalls diesen Titel. Der Halbitaliener Marco D’Andrea setzt mit seinem Team kreative Patisserie-Konzepte im gesamten The Fontenay um: von spannenden Dessertkreationen im Gourmet-Restaurant Lakeside bis hin zu einer neu interpretierten Tea-Time in der Atrium Lounge.

"Modern Teatime" erscheint am 27. September 2021, bis dahin gilt auch die Sperrfrist für Veröffentlichungen.

Weitere Informationen zum Afternoon Tea in der Atrium Lounge des The Fontenay finden Sie hier: https://www.thefontenay.com/restaurants-bar/atrium-lounge/afternoon-tea/

Zum News Archiv >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular