Zum Hauptinhalt springen
Restaurant Gasthaus Jakob Logo
Restaurant Gasthaus Müller Logo

Personalien

Gault&Millau: Gastrobeben in Andernach

Gault&Millau, Rheinland-Pfalz

Update: Marian Henß und Nicholas Hahn bestätigen Weggang aus Andernach

ANDERNACH. In den Restaurants der RD Gastro-Gruppe kommt es offenbar zu prominenten personellen Abgängen. Wie der Gault&Millau erfuhr, verlassen der Küchenchef des Ai PeroNicholas Hahn und die Küchenchefin des YOSO,Sarah Henke sowie der Sommelier des Purs, Marian Henß das Andernacher Gastronomie-Unternehmen der Familie Doetsch. Henß wechsele als „Director of Restaurants“ in Nick Brils Antwerpener The Jane, Nicholas Hahn kocht dem Bericht zufolge vorübergehend in einem Popup auf Sardinien, Sarah Henke sei in der Region auf der Suche nach einer neuen Wirkungsstätte. Auf Nachfrage von Restaurant-Ranglisten.de hat Nicholas Hahn die Information bestätigt. Sarah Henke wollte sich zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht äußern. Marian Henß bestätigte, dass er noch bis Ende Juli in Andernach und dann im The Jane arbeiten werde. Für ihn sei dies eine spannende, neue Herausforderung. Die drei Personalien hätten nichts miteinander zu tun, betonte Marian Henß. Die RD-Gruppe kündigte für die nächsten Tage eine Information an. 

Christoph Wirtz, Chefredakteur des Gault&Millau Restaurantguide, schreibt zu diesem personellen Wechsel in einem Newsletter vom heutigen 10. Juni 2022:

“Am 20. Juni erscheint der Gault&Millau 2022 – und mit ihm auf Seite 49 die Vermutung, Nicholas Hahn, den wir zu den absoluten Toptalenten seiner Generation am Herd zählen, werde mit seinem „Ai Pero“ (2021: 17 Punkte) im Andernacher Gastroimperium der Familie Doetsch ein wenig stiefmütterlich behandelt, verdiene dringend eine adäquate Bühne. Die findet er nun schneller als gedacht anderorts: seit Anfang des Monats ist Hahn unter außerordentlich unerfreulichen Umständen aus dem Unternehmen ausgeschieden. Und nicht nur er! Auf bemerkenswerte Weise ist es den über die Jahre von enormem Erfolg gesegneten kulinarischen Liebhaberprojekten von Rolf und Petra Doetsch auch noch gelungen, die Ausnahmeköchin Sarah Henke („Yoso“, 15 Punkte) zu verlieren – und mit Marian Henss außerdem einen der fähigsten Restaurantleiter und Sommeliers der Republik („Purs“, 18 Punkte). Das Ausmaß des Verlusts von Henss für die gastronomische Szene hierzulande wird deutlich, wenn man sich vor Augen führt, wohin ihn sein Weg als nächstes führt: als „Director of Restaurants“ mit umfassender Verantwortung in Nick Brils Antwerpener „The Jane“. Nicholas Hahn sortiert einstweilen für ein paar Wochen in einem schicken Popup auf Sardinien (unter Beteiligung von Tohru Nakamura) die Angebote und Sarah Henke schaut sich sicher auch nicht allzu lange nach einer neuen Wirkungsstätte um. Man kann den Doetschs nur wünschen, dass sie etwas in der Region findet – sonst könnte es sein, dass Christian Eckhardt auch noch von der Bildfläche verschwindet. Der ist nämlich nicht nur der herausragende Küchenchef des „Purs“, sondern auch mit Sarah Henke verheiratet…”

Zum News Archiv >>

Ai Pero Ristorante

Restaurant Ai Pero Ristorante Impressionen und Ansichten
Schafbachstr. 20-24
56626 Andernach
Küchenchef: Normen Eller

Zum Restaurantprofil >>

PURS

Restaurant PURS Impressionen und Ansichten
PURS
Steinweg 30-32
56626 Andernach
Küchenchef: Christian Eckhardt
Kapazität / Sitzplätze: 40

Zum Restaurantprofil >>

The Jane

Restaurant The Jane Impressionen und Ansichten
Paradeplein 1
2018 Antwerpen
Küchenchef: Nick Bril, Sergio Herman, Marian Henß

Zum Restaurantprofil >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular