Diese Website verwendet Cookies

Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern.

Happy Day

Veranstaltungstermin ist der: 04.03.2017
Veranstaltungsort ist: Flamersheim

Eifel Gourmet Festival

Was für ein Tag, der mit einem spitzenmäßigen Sechs-Gang-Menü am Abend endet. So stellen sich die Organisatoren des Eifel Gourmet Festivals den Samstag, 4. März, vor. Dazu werden die drei Spitzenköche Jens Dannenfeld, Philipp Wolter und Hausherr Oliver Röder Sie mit ihren Kreationen verwöhnen dürfen. Dazu gibt es ein spannendes Aufeinandertreffen der Weine vom rheinhessischen Weingut Tobias Knewitz und dem fränkischen Traditionsgut Juliusspital. Hier trifft jahrhunderte alte Winzerkunst auf einen jungen Wilden – beste Voraussetzungen also für einen Happy Day.

Köche an diesem Abend:

  • Jens Dannenfeld* ist Botschafter des Eigenge- schmacks und des „Terroir” Und so bringt er die Eigenheiten, Geschmacks variationen und Nuancen regionaler Produkte auf überraschende und stets kreative Weise auf den Teller.
  • Philipp Wolter* ist für seine regionale bergische und ursprüngliche Produktküche bekannt. Sein Wissen über Wildkräuter und alte Gemüsesorten setzt er gekonnt mit ZWILLING und STAUB Produkten in Szene
  • Oliver Röder*: Der Landlust-Küchenchef verwendet für seine regionale Frischeküche nur die besten Produkte der Regionen Eifel und Rhein/Sieg. Bei ihm erlebt man „Eifelkuli- narik“ auf höchstem Niveau, die sowohl modern interpretiert als auch ehrlich und unverfälscht zubereitet wird.

Winzer an diesem Abend:

  • Weingut Tobias Knewitz – Rund 20ha bewirtschaftet Tobias mit seinem Bruder Björn in Appenheim in Rheinhessen. Im Jahr 2008 ist der 1991 geborene in den Familienbetrieb eingestiegen. Bereits seine erste Kollektion überzeugte alle Kritiker. Keine alltäglichen Weine, sondern Weine mit Ecken und Kanten werden aus verschiedensten Rebsorten produziert.
  • Weingut Juliusspital – Das Weingut liegt in Würzburg in Franken. Mit 177 ha ist es das zweitgrößte Weingut Deutschlands. Klassisch für Franken wird viel Silvaner angebaut, daneben gibt es aber ein breites Rebsortenspektrum. Das Weingut ist seit 440 Jahren Teil der Stiftung Juliusspital, die Erlöse tragen zur Finanzierung sozialer Projekte bei.

Samstag, 04. März 2017, ab 18.30 Uhr.

Musik mit DJ René Faßbender

198,- €

Facebook
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular >>

Schließen