RR logo

Der Gastrosoph Januar 2019

Regenbogenforelle Bauch | Weizenkleie | Austernpilz im 100/200, Hamburg
Regenbogenforelle Bauch | Weizenkleie | Austernpilz im 100/200, Hamburg

Liebe Leserinnen und Leser,

von Köchen und Gästen gleichermaßen herbeigesehnt, ist nun auch der wichtigste und renommierteste Guide für Deutschland erschienen. Aber der Guide Michelin D19 hat sich dieses Jahr nicht unbedingt mit Ruhm bekleckert. Sicher ist es mittlerweile für ein altes Flaggschiff wie den roten Guide schwierig, mit der Aktualität im Web mithalten zu können. Wenn man sich ein Jahr Zeit lässt, um Restaurants nach besten Wissen und Gewissen neu zu bewerten, kann es zwischenzeitlich schon mal zu Schließungen kommen, aber in einigen Fällen hätte man schon etwas sorgfältiger recherchieren können. Bei „nur“ 300 Top-Adressen im Jahr sollte das machbar sein. Es ist außerdem nicht nachvollziehbar, dass Restaurants, die bereits vor einem Jahr letztmalig getestet wurden, erst Monate später vom Hype um den neuen Stern profitieren. 

Nichtsdestotrotz haben wir es geschafft, wieder eine aktuelle Rangliste mit den besten Restaurants in Deutschland (und anderswo) zusammenzustellen: www.restaurant-ranglisten.de/restaurants/ranglisten/deutschland

An der Spitze, der im Dezember vorläufig erstellten Rangliste hat sich nichts getan, denn die Höchstbewertungen vom Vorjahr sind gleichgeblieben. Den größten Sprung innerhalb der Top30 macht das Horváth in Berlin, das wir mit dem Gourmet-Club im Mai besuchen werden. Das Club-Programm 2019 finden Sie hier: www.restaurant-ranglisten.de/gourmet-club/der-gourmet-club  

Beachten Sie bitte auch unsere Aufsteiger des Jahres: www.restaurant-ranglisten.de/restaurants/aufsteiger/deutschland/

Viel Spaß und vielen Dank für konstruktives Feedback.

Mit freundlichen Grüßen

Hannes Buchner

 

 

Gourmet News

Produkt des Monats: Alkoholfreie Alternativen vom Obsthof Retter

100 % pure Beerensaftung für nüchternen Trinkgenuss bedeutet null Promille für die Spitzengastronomie. Hochwertiger alkoholfreier Genuss ist kein Trend mehr, sondern wird zur Untermalung exquisiter Speisen vorausgesetzt. (Externer Link)

Veröffentlicht am: 31.03.2024


AN Fine Dining, Zürich

„Hier und da muss man vielleicht noch nachjustieren, dann ist es aber perfekt.“

Veröffentlicht am: 01.03.2024


Foto: Hamburg Messe und Congress / René Zieger

INTERNORGA-Rahmenprogramm: Bühne frei für aktuelle Trends

Informationen und Expertenwissen aus erster Hand

Veröffentlicht am: 29.02.2024


Berliner Kin Dee schließt

Restaurant bleibt noch bis Ende Mai geöffnet

Veröffentlicht am: 29.02.2024


Boris Rommel vereint Haute Cuisine mit Handwerkskunst

Auf selbst restaurierten Wägen, verziert mit Blattgold, tranchiert und filetiert der Hobbyhandwerker und flambiert gleich darauf ein Crêpe Suzette

Veröffentlicht am: 29.02.2024


Die meistgeklickten News der vergangenen Wochen

Alles zum Guide Michelin 2019 für Deutschland: Ärger und Jubel um neue Sterne

Erfolgreich in der Schweiz: Dritter Stern für Tim Raue

Tim Raue

Jubiläum: 50 Jahre ein Stern für den Schwarzen Adler

Restaurant des Monats

Oops, an error occurred! Code: 20240302103908fe70fd2d

Für Restaurants:

Haben Sie eine Nachricht für uns? Planen Sie ein Event?

Gibt es Neuigkeiten in Ihrem Restaurant, über die Sie die Gourmet-Welt informieren möchten? Schicken Sie uns Ihre Pressemitteilung, wenn möglich, mit einem passenden Foto an unsere Redaktion. Gerne veröffentlichen wir, nach redaktioneller Auswahl Ihre Nachricht in unseren News.

Planen Sie ein kulinarisches Event, aus das Sie interessierte Gäste hinweisen wollen? Dann ist unser kulinarischer Kalender der richtige Ort dafür. Wir veröffentlichen den Veranstaltungshinweis kostenlos, wenn Sie in unser Web-Formular alle notwendigen Informationen eintragen. Premium- und Standard-Kunden unseres Portals nehmen wir diese Arbeit ab, mailen Sie einfach alle notwendigen Informationen an unsere Redaktion.

Der Gourmet-Club

Vorschau Menü des Monats

Ob im Drei-Sterne-Restaurant, bei arrivierten Meistern oder bei jungen, talentierten Köchen - als Mitglied unseres Gourmet-Clubs haben Sie regelmäßig die Möglichkeit, besondere Menüs zu attraktiven Konditionen zu genießen. Bei unseren "Menüs des Monats" können Sie an dem "Club-Abend" mit uns speisen und so nicht nur spannende Restaurants, sondern auch Gleichgesinnte kennen lernen. Sie können diese Menüs aber auch den ganzen Monat über uns - je nach Verfügbarkeit und Angebot des Restaurants - buchen. Außerdem bieten wir Ihnen regelmäßig die Gelegenheit zur Teilnahme an unseren Gourmetouren, die Sie zu kulinarisch besonders reizvollen Zielen ins Ausland führen. 

Oktober 2019: Hongkong mit Thomas Bühner

Die zweite GourmeTour 2019 wird ein besonderes Highlight:  Vom 22.10.2019 – 27.10.2019 geht es nach Hongkong und die Reise wird begleitet von Spitzenkoch Thomas Bühner persönlich. Er zählt zu den besten Köchen in Deutschland und wurde bereits 1996 als Küchenchef des Dortmunder La Table mit dem ersten Michelin-Stern ausgezeichnet. 2011 bekam er für seine Kochkunst im Restaurant la vie in Osnabrück den dritten Stern.

Unter dem MottoDie besten Restaurants in Hongkongreisen wir in eine faszinierende Stadt mit kulinarischen Ansprüchen. Die Sieben-Millionen-Metropole ist ein pulsierender Mix aus kühler Moderne und charmanter fernöstlicher Tradition, ein Einkaufsparadies, aber vor allem ein Muss für Feinschmecker.

Programmpunkte

In 5 Tagen besuchen wir die Restaurants Caprice***, Amber** und Lung King Heen*** oder BO Innovation*** (weitere Restaurants können natürlich individuell zusätzlich gebucht werden). Als weitere Programmpunkte wird u. a. ein Kochkurs mit Thomas Bühner mit asiatischen Einflüssen angeboten, sowie der gemeinsame Besuch eines Foodmarkets u.a. mit dem Tim Ho Wan (Sterne-Dim Sum).

Leistungen

Als Hotel sind vorab Zimmer mit Stadtblick im New World Millenium  reserviert. Hier kann es noch zu Änderungen kommen. Die Reise kostet

  • inkl. Economy Flug von Frankfurt nach Hongkong (Upgrades und andere Flughäfen gg. Aufpreis möglich)
  • 5 Übernachtungen mit Frühstück im genannten Hotel
  • Flughafentransfer und Shuttle zu den Restaurants
  • 3 Restaurantbesuche in den genannten Sternerestaurants (Große Menüs inkl. Wasser und Kaffee)
  • Reiseleitung und Moderation durch Thomas Bühner und Hannes Buchner

für Mitglieder € 3.350,00 p.P. im DZ (statt € 3.550 für Nichtmitglieder) bzw. € 3.550,00 im EZ (€ 3.750). Weine bzw. Weinbegleitung, alkoholische Getränke, sowie zusätzliche Restaurantbesuche werden individuell abgerechnet oder vor Ort selber bezahlt. Auch Nichtmitglieder können sich für die Reise anmelden, Mitglieder haben aber Vorrang und sparen bis zu €350 (z.B. als Förderer).

Reservierung

Zur Buchung wird eine feste Zusage per Mail, sowie eine Anzahlung von € 1.000,00 p.P. Die Restzahlung ist ca. fünf Wochen vor Reisebeginn fällig.

Der Gourmet-Club von Restaurant-Ranglisten.de

Gute Gründe für eine Mitgliedschaft im Gourmet-Club:
Eine Flasche Puremonde Rieslingsekt Grand Perles kostenlos

Außerdem: Vergünstigungen in Top-Restaurants & Hotels 

  • Exklusive Teilnahme an kulinarischen Verlosungen 
  • GourmeTour (z.B. Kopenhagen, San Sebastian, Paris, Sylt etc.) 
  • Menü des Monats bei hochdekorierten Köchen 
  • Treffen beim gemeinsamen Dinner 
  • Keine Einschränkungen bei Nutzung unserer Restaurant-Daten 
  • Vollen Zugriff auf unseren Content 
  • Suchen nach gerade geöffnetem Restaurant in Ihrer Nähe 
  • Erstellen einer eigenen Favoriten-Liste 
  • Bewerten von Restaurants 
  • Persönliche Betreuung und Beratung 


UND Mitglieder nutzen unsere Inhalte werbefrei!

Der Mitgliedsbeitrag kostet ab 45 € pro Jahr (Sonder-Aktion!) und hat sich nach einem Restaurantbesuch amortisiert.

Jetzt selber Mitglied werden oder Jetzt eine Mitgliedschaft verschenken

JETZT Mitgliedschaft verschenken!

Suchen Sie das perfekte Geschenk für Gourmets?
Verschenken Sie doch mal eine Mitgliedschaft.

Hier können Sie bestellen!

Aktuelle Restaurant-Kritiken aus unserem Forum

Aktuelle Restaurant-Kritiken aus unserem Forum

Baden-Württemberg

Bayern

Berlin

Hamburg

Hessen

Niedersachsen

Nordrhein-Westfalen

Rheinland-Pfalz

Saarland

Schleswig-Holstein