Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen

Vendôme

toques* * *
Küchenchef Joachim Wissler und Sommelière Maria Rehermann machen einen Besuch im 3-Sternerestaurant Vendôme im Grandhotel Schloss Bensberg in Bergisch-Gladbach zum ultimativen Erlebnis. Edles Zebranoholz, bedruckter Gipsbruch und farbiges Glas bestimmen das moderne Ambiente inunaufdringlicher Eleganz. Das Grandhotel Schloss Bensberg der Althoff Hotel & Gourmet Collection mit einem Panoramablick bis zur Kölner Bucht zählt mit seinen 120 Zimmern und Suiten zu den Leading Hotels of the World. Sein besonderes Ambiente verdankt das Grandhotel zweifelsohne seiner Geschichte, die in den historischen Gemäuern des Barockschlosses bis heute zu spüren ist. Die Küche von Wissler hat eine gewisse Leichtigkeit mit Substanz. Die Konstruktionen sind ausgereift und werden ebenso perfekt vom Serviceteam perfekt in Szene gesetzt. Es werden drei Menüs kredenzt mit fünf, acht und zehn Gängen. Eine besondere preisgünstige Möglichkeit, die Küche von Joachm Wissler kennenzulernen ist der Gourmet-Lunch am Sonntag.
Restaurant Vendôme Impressionen und Ansichten
Restaurant Vendôme Impressionen und Ansichten
Restaurant Vendôme Impressionen und Ansichten
Restaurant Vendôme Impressionen und Ansichten
Restaurant Vendôme Impressionen und Ansichten

Kontaktdaten

 
Hotel: Grandhotel Schloss Bensberg
Adresse: Kadettenstr. 2
51429 Bergisch Gladbach
Küchenchef: Joachim Wissler
Innovative Küche
+49 (2204) 42 888

Öffnungszeiten

 MODIMIDOFRSASOFT
Lunch         
Dinner         

FT = Feiertage

Mittwoch bis Sonntag 19:00 - 21:00 Uhr
Samstag und Sonntag 12:00 - 13:30 Uhr

Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Regelungen in den Bundesländern bzw. anderen Ländern! Erkundigen Sie sich außerdem auf den Webseiten des Restaurants bzgl. individueller Öffnungszeiten sowie Abhol- und Lieferservice. Weitere Informationen finden Sie auch in unseren News.

Geschlossen:
  • 22. Juli - 20. August 2020
Restaurant Vendôme Karte und Adresse

Rangliste mit Bewertung und Auszeichnung

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Bewertungen von regionalen Restaurantführern:
5/5 (Erstklassig)

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER oooo+ 18,0
Viamichelin User OOOOO 20,0
OAD Top50 19,0
Facebook 4,8/5 19,0
Google USER 4.6/5 18,0
Yelp
Foursquare

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Bewertungen von regionalen Restaurantführern:
5/5 (Erstklassig)

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,5
GaultMillau "points" 19.5 20,2
Gusto "pans" 10/10 19,5
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,8
Varta "startip" **tip k&s 18,5

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER oooo+ 18,0
Viamichelin User OOOOO 20,0
OAD Top50 19,0
Facebook 4,8/5 19,0
Google USER 4.6/5 18,0
Yelp
Foursquare

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Bewertungen von regionalen Restaurantführern:
5/5 (Erstklassig)

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,5
GaultMillau "points" 19.5 20,2
Gusto "pans" 10/10 19,5
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,8
Varta "startip" **tip k&s 18,5

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER oooo+ 18,0
Viamichelin User OOOOO 20,0
OAD Top50 19,0
Facebook 4,8/5 19,0
Google USER 4.6/5 18,0
Yelp
Foursquare

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Bewertungen von regionalen Restaurantführern:
5/5 (Erstklassig)

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,5
GaultMillau "points" 19.5 20,2
Gusto "pans" 10/10 19,5
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,8
Varta "startip" **tip k&s 18,5

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER ooooo 19,0
Viamichelin User OOOOO 20,0
OAD Top50 19,0
Facebook 4,8/5 19,0
Google USER 4.6/5 18,0
Yelp ***** 19,0
Foursquare 9,0/10 19,0

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,5
GaultMillau "points" 19.5 20,2
Gusto "pans" 10/10 19,5
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,8
Varta "startip" **tip k&s 18,5

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER ooooo 19,0
Viamichelin User OOOOO 20,0
OAD Top10 20,0
Facebook
Google USER
Yelp ***** 19,0
Foursquare 9,0/10 19,0

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,5
GaultMillau "points" 19.5 20,2
Gusto "pans" 10/10 19,5
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,8
Varta "startip" **tip k&s 18,5

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER oooo+ 18,0
Viamichelin User OOOOO 20,0
OAD
Facebook
Google USER
Yelp ***** 19,0
Foursquare 9,0/10 19,0

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,5
GaultMillau "points" 19.5 20,2
Gusto "pans" 10/10 19,5
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,8
Varta "startip" **tip k&s 18,5

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER oooo+ 18,0
Viamichelin User OOOO+ 18,0
OAD
Facebook
Google USER
Yelp ***** 19,0
Foursquare

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,5
GaultMillau "points" 19.5 20,2
Gusto "pans" 10/10 19,5
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,8
Varta "startip" **tip k&s 18,5

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER oooo+ 18,0
Viamichelin User OOOO+ 18,0
OAD
Facebook
Google USER
Yelp ***** 19,0
Foursquare

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,5
GaultMillau "points" 19.5 20,2
Gusto "pans" 10/10 19,5
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,8
Varta "startip" **tip k&s 18,5

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER oooo+ 18,0
Viamichelin User OOOO+ 18,0
OAD
Facebook
Google USER
Yelp ****+ 18,0
Foursquare

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,5
GaultMillau "points" 19.5 20,2
Gusto "pans" 10/10 19,5
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,8
Varta "startip" **tip k&s 18,5

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER oooo+ 18,0
Viamichelin User
OAD
Facebook
Google USER
Yelp ****+ 18,0
Foursquare

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,5
GaultMillau "points" 19.5 20,2
Gusto "pans" 10/10 19,5
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,8
Varta "startip" **tip k&s 18,5

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER
Viamichelin User
OAD
Facebook
Google USER
Yelp
Foursquare

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * * 20,5
GaultMillau "points" 19.5 20,2
Gusto "pans"
Feinschmecker "points" FFFFF 19,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXXX 19,0
Grosser Guide hhhhh 18,8
Varta "startip" **tip k&s 18,5

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER
Viamichelin User
OAD
Facebook
Google USER
Yelp
Foursquare

Küchen- und Service-Team

Speisekarte, Preise und weitere Infos

Kapazität / Sitzplätze40
Mitarbeiter15
PreiseAla Carte 30,- € - 75,- €
Menu 120,- € - 268,- €
Preis für Menü € 320 für 12 Gänge
incl. Amuse, Zwischengerichten und Petit Four
Preis für Mitglieder€ 260€ incl. Wasser
Kulinarische Highlightsraffinierte und mutige Aromen.
VorspeiseGemüseeintopf / geeist / gegrillte Langoustine / Rindermark - Selleriepuder
HauptspeiseKalbsbries "Vitello Tonnato" / gepickelter Melonen - Rettichsalat / Kapernsauce & Kernöl
DessertMagnum / Aprikose / Safran
Weinkeller Positionen900
Kreditkarten
  • VISA
  • MasterCard
  • American Express
  • Diners Club
  • EC/Debit Card
Kochkurse/KochschuleCatering auf Anfrage

Restaurant und Gourmet News

Elena ArzakElena Arzak

The World's 50 Best Restaurants

Arzak seit 2003 das erfolgreichste Restaurant auf der Pellegrino-Liste

Das Vendôme ist das deutsche Restaurant mit den meisten Platzierungen
Mehr >>
The Wold's 50 Best RestaurantsThe Wold's 50 Best Restaurants

Corona-Folgen

The World's 50 Best Restaurants abgesagt

Event in Antwerpen auf kommendes Jahr verschoben
The World'S 50 Best Restaurants, Rangliste
Mehr >>
Sven ElverfeldSven Elverfeld

Restaurant-Ranglisten 2020

Das Aqua ist das beste Restaurant Deutschlands

Sven Elverfeld erstmals allein auf Platz 1
Deutschland, Rangliste
Mehr >>
Joachim WisslerJoachim Wissler

20 Jahre Vendôme

Joachim Wissler: "Es wird auf keinen Fall einen Stillstand geben"

Exklusiv-Interview: Drei-Sterne-Koch wird das Jubiläum "im Stillen" feiern
Nordrhein-Westfalen
Mehr >>
Logo La ListeLogo La Liste

Rangliste

La Liste 2019: Guy Savoy, Le Bernardin, Ryugin und Sugalabo führen in französischem Restaurant-Ranking

Schwarzwaldstube ist bestes Restaurant aus Deutschland auf dem 32. Platz
Rangliste
Mehr >>

Restaurant-Kritken

Von qwertz (Februar 2020)

Bewertung: 19 toques

Bonuspunkte: Service Wein

Fazit: Kurz vor dem Start ins 20. Jahre des Vendôme präsentiert sich Joachim Wisslers Küche, als das was sie immer war: am Puls der Zeit, oder gar dieser einen Schritt voraus. Die ersten beiden Gänge und das Hauptgericht waren für mich Highlights – extrem komplex, aber trotzdem zugänglich und spannend. Da merkt man, wie viel Detailüberlegungen und den Gerichten stecken und es macht einfach Spaß, diese nachzuverfolgen - auch weil es nicht angestrengt wirkt.

Mehr >>

Von schink (Juni 2019)

Fazit: Insgesamt wieder ein sehr beeindruckendes spannendes Menü.

Mehr >>

Von dirkzeitz72 (November 2018)

Bewertung: 18 toques

Bonuspunkte: Atmosphäre Service

Positiv: Wirklich sehr sehr gute Geschmackliche Leistung mit herausragendem Service. Handwerklich präzise und nicht zu toppen.

Negativ: Das Menü wurde dann ein wenig "zu viel". Wir waren bereits vor dem Hauptgang satt.

Fazit: Tolles Ambiente und ein gelungener Abend.

Von forumsbericht (Juni 2018)

Fazit: Ich bin diesmal mit offenen Erwartungen hingegangen und habe mich überraschen lassen. Technisch und handwerklich hat vieles gut funktioniert (Kalbsbries, Eis, Topfensoufflé). Geschmacklich auf dem Teller hingegen habe ich für mich versucht zu beantworten: Wie würde ich dieses Essen einwerten, wenn ich es woanders gegegessen hätte? Zum Beispiel im Adlon Esszimmer Berlin? Wenn ich diesen Quervergleich bemühe fällt es mir schwer zu sagen was bei diesem Mittagessen den dritten zusätzlichen Stern gegenüber den vergleichbaren Zweisternen ausgemacht hat. Was sind die Momente gewesen die man mehrfach nachbestellen wollen würde? Von denen man die Teller abschlecken möchte? Die man fiebrig bis spät in die Nacht nachkochen wollen würde? Ich lasse mir gerne vorwerfen die Küche von Herrn Wissler abermals nicht verstanden zu haben, aber mehr als zwei Sterne könnte ich auf Basis dieses - ohne zweifel sehr schönen und entspannten - Mittags nicht vergeben. In Summe schlägt das Menü mit ca. €800 für vier zu Buche, was ich persönlich ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis empfinde.

Mehr >>

Von forumsbericht (Mai 2018)

Fazit: "Joachim Wissler wird für mich wohl nie langweilig werden, sondern stets ein Erlebnis; wenn auch einige Gerichte für mich Ecken und Kanten haben – oder gerade deswegen."

Mehr >>

Von qwertz (Mai 2018)

Bewertung: 20 toques

Bonuspunkte: Service

Fazit: Für mich war das Menü eines der Extraklasse – quantitativ und qualitativ. Die Küche wirkt in sich weiter gereift. Die Gerichte sind komplex, manchmal auch fordernd aber in einem entspannten Maß, so dass ein Menü über zehn Gänge nicht zu anstrengend wird. Dazu kommt die sehr gute Weinbegleitung, die Marco Fanzelin voll in den Dienst der Gerichte stellt. Für mich war der gesamte Abend – natürlich auch dank des entspannten Service sowie unserer netten Tischrunde – ein Genuss allerhöchster Güte.

Mehr >>

Von qwertz (Dezember 2017)

Bewertung: 19 toques

Bonuspunkte: Preis/Leistung Service

Fazit: Der Gourtmet-Lunch am Sonntag ist eine absolute Empfehlung. Die Stimmung im Restaurant ist gelöst, das Menü hat genau den richtigen Komplexitätsgrad und Länge zu einem günstigen Preis. Ein, zwei Elemente scheinen gegenüber den regulären Menüs in der Komplexität etwas reduziert, aber dies gilt nicht für den Geschmack.

Mehr >>

Von merlan (Oktober 2017)

Fazit: Wissler arbeitet mit der Präzision eines Uhrwerks, er ruht sich nicht aus, er lässt nicht nach. Im seinem seit Jahren gesteckten Rahmen aus vier Amuses, mehrgängigem Menü und vier süßen Abschlüssen streut er immer wieder Neues, Bewährtes, Klassisches, Überraschendes und Kreatives ein, ohne einem Zeitgeist oder einer Mode zu folgen. Wie eigentlich alle Großen bleibt auch Joachim Wissler sich treu und vertraut auf sein Können und die Qualität seiner Produkte, die von seiner Küchenmannschaft optimal behandelt und veredelt werden

Mehr >>

Von forumsbericht (Juli 2017)

Fazit: Alles in allem ein ***-Lunch zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis. Kein Innovationsfeuerwerk, aber eine sichere Bank für sehr hohes Niveau.

Mehr >>

Von forumsbericht (Mai 2017)

Fazit: Joachim Wissler ist ein außergewöhnlicher Koch – für mich einer der größten seiner Zunft überhaupt. Daher muss ich gelegentlich ins Vendome kommen. Ich habe in den letzten Jahren oft gut gegessen, aber nie besser als bei Joachim Wissler.

Mehr >>

Von tischnotizen (Februar 2017)

Bewertung: 19 toques

Bonuspunkte: Atmosphäre Service

Fazit: Dass das Essen auch dieses Mal wieder ausgezeichnet sein würde, hatte ich von Anfang an nicht bezweifelt. Überrascht war ich jedoch über die in meinen Augen durchaus klassische Anmutung aller Gänge. Sicher waren sie modern und zeitgemäß präsentiert. Und auch die Kombinationen waren bestimmt nicht durchweg konventionell. Aber in Summe folgten alle Gänge einem konsequent harmonischem Gesamtbild. Joachim Wissler kocht souverän, mitunter auch mit einem deutlichen Augenzwinkern, komplex ja, aber auf jeden Fall leicht verständlich. Sollte diese Entwicklung nicht nur eine Momentaufnahme sein, sondern eine generelle Ausrichtung auf eine modernisierte Klassik bedeuten – ich wäre dabei. Aber da ich ja eh nur in die Straßenbahn steigen muss, kann ich das sowieso beizeiten wieder überpüfen.

Mehr >>

Von qwertz (Oktober 2016)

Bewertung: 20 toques

Bonuspunkte: Atmosphäre Service Wein

Fazit: Meines Erachtens ist Joachim Wissler ein wunderbares Sommermenü gelungen. Alle Gänge hatten eine gewisse Leichtigkeit, aber auch eine große Substanz. Manche Konstruktion wirkte auf mich selbstverständlicher und schlüssiger und weniger gewollt, als ich es von unserem Club-Menü im Frühjahr 2015 in Erinnerung habe. Sehr perfekt war aus meiner Sicht auch der Service, sowie die Weinauswahl – Marco Franzelin verstand es haargenau passende Ergänzungen, Erweiterungen oder Gegenspieler zu den Gerichten zu finden. Der komplette Service, allen voran natürlich Herr Klaas, strahlten viel Ruhe und dadurch eine große Natürlichkeit aus. Lockerheit durch Selbstverständlichkeit.

Mehr >>

Von forumsbericht (August 2016)

Fazit: Während das Drumherum für mich Spitzenniveau aufgewiesen hat, insbesondere der hervorragende Service, bleibt die Küche heute leider etwas zurück. Versalzenes Essen kann ich verschmerzen, aber gerade zu Beginn hatte mich die "Glasplatte" sowie die Jakobsmuschel fast schon aus der Bahn geworfen. Nach hinten raus zeigt Wissler, dass er es besser kann. Ein Mittagessen auf höchstem Niveau ist es leider trotzdem nicht ganz geworden - dafür waren die anderen Gänge aus meiner Sicht nur gut bis sehr gut, bisweilen oft etwas verspielt und verkopft, und nicht überragend. Positiv möchte ich auch noch einmal das Preis-Leistungs-Verhältnis hervorheben. Insgesamt war es trotzdem ein schöner Mittag, der uns noch einmal motiviert zu gegebener Zeit abends zu einem großen Menü vorbeizuschauen und dem Restaurant eine zweite Chance zu geben. Das Team hat es sich verdient.

Mehr >>

Von forumsbericht (Juni 2016)

Fazit: Eine schönere Art, den Mittag zu verbringen, gibt es kaum.

Mehr >>

Von forumsbericht (März 2016)

Fazit: Das Menü unterstreicht die einschlägigen Bewertungen ... schlichtweg eine Reise wert.

Mehr >>

Von forumsbericht (Februar 2016)

Fazit: Die einzelnen Gerichte lebten von grandiosen Grundprodukten und variierten klassische Geschmacksbilder, die teilweise mit modernsten Küchentechniken so weiterentwickelt wurden, dass sich daraus immer ein Mehrwert ergab. Klassische und moderne Elemente wurden also perfekt miteinander kombiniert, sodass es eigentlich immer hervorragend schmeckte und dabei nie langweilig oder gewöhnlich wurde. Hier ruht ein Meister in sich, der seinen Stil gefunden hat und sinnvoll weiterentwickelt! Manches Restaurant im unteren Sternesegment kann sich eine (oder mehrere) Scheibe(n) davon abschneiden, was hier mittags für 135 Euro (inklusive Aperitif, Wasser und Kaffee) geboten wird – nämlich Weltklasse in allen Belangen zu einem durchaus bezahlbaren Preis!

Mehr >>

Von forumsbericht (Februar 2016)

Fazit: Nach jedem Besuch, weiß ich mehr, was mir in der Zwischenzeit seit dem letzten Aufenthalt dort an Perfektion gefehlt hat.

Mehr >>

Von forumsbericht (Dezember 2015)

Fazit: Nach fast fünf Stunden geht ein grandioser Abend im Vendôme zu Ende, der von dem hervorragenden und dezenten Service kongenial zelebriert wird. Eine großartige Mannschaft aus jungen Damen und Herren, die ihr Handwerk verstehen und ein untrügerisches Händchen für den Gast und seine unterschiedlichen Bedürfnissen haben.

Mehr >>

Von restokritiker (März 2015)

Bewertung: 20 toques

Bonuspunkte: Atmosphäre Service

Fazit: Auch im Vergleich zu vielen ausländischen Restaurants eine Referenz. Wissler kann mühelos mithalten mit Roca, Keller, Savoy, Caminada, Blumethal oder Redzepi...

Von qwertz (Dezember 2014)

Bewertung: 20 toques

Bonuspunkte: Service Wein

Positiv: Hochkreativ und wirklich bis ins letzte Detail durchdacht

Fazit: WAHNSINN. Es war so unglaublich gut, durchdacht, konzeptionell sehr stark in jeder Einzelheit und in der gesamten Wirkung. Da stimmte einfach alles, bis zum letzten i-Tüpfelchen.

Mehr >>

Von mogul155 (Dezember 2013)

Bewertung: 20 toques

Bonuspunkte: Preis/Leistung Service Wein

Positiv: War das erste Mal dort am TAG DER DEUTSCHEN EINHEIT, mit Übernachtung. Bevor das Menü startete gab es 3 außergewöhnliche Grüße aus der Küche. Das Menü war hervorragend. Es war einfach einen Gang auszutauschen. Weinbegleitung hat gepaßt. Trotz Nachschenken wurde kein Aufpreis berechnet. Das Ambiente hat mir nicht so gut gefallen, dafür aber ausgezeichneter Service.

Fazit: Wirklich zu Recht diese Bewertung.

Von guddgess (September 2011)

Bewertung: 20 toques

Bonuspunkte: Atmosphäre Service Wein

Positiv: best ever, mein bisheriger zenit. beeindruckend. benchmark.

Fazit: + unglaubliche finesse und eleganz in der komposition. + unaufdringlich, präsent, kompetent. + reduziertes, puristisches wohlfühlambiente.

Von knurrhahn (Juli 2011)

Bewertung: 20 toques

Bonuspunkte: Atmosphäre Service Wein

Fazit: das vendome mit hr.wissler gehört derzeit zu den top restaurants in deutschland und sicherlich auch in europa.besonders gefällt die eigenständigkeit und besonderheit der einzelnen gerichte und der sehr eigene moderner küchenstil des hauses,einfach ein erlebnis für den gourmet.

Anonymer Benutzer (April 2011)

Bewertung: 20 toques

Bonuspunkte: Atmosphäre Service Wein

Positiv: Die Entdeckungsreisen gehören zum Besten, was ich je gegessen habe.

Fazit: Auf jeden Fall einen Besuch wert!

Von chess (Januar 2011)

Bewertung: 20 toques

Bonuspunkte: Atmosphäre Service Wein

Positiv: Unbedingt besuchen. Keiner Koch besser in Deutschland, nur anders. Vielleicht einer der Top 10 Köche der Welt! Auch a la Carte sehr spannend.

Fazit: Mindestens einmal im Leben ein Must, besser einmal pro Jahr -)

Anonymer Benutzer (Dezember 2010)

Bewertung: 20 toques

Bonuspunkte: Atmosphäre Preis/Leistung Service

Positiv: einfach großartige, schwebende Küche....

Anonymer Benutzer (November 2010)

Bewertung: 20 toques

Bonuspunkte: Atmosphäre Preis/Leistung Service Wein

Positiv: Zum Lunch das Jubiläumsmenü zum 10-jährigen Bestehen des Vendôme. Wir wählten zusätzlich die Weinbegleitung (Weinreise). Kurz und Gut: grandios von Beginn bis zum Ende, ein einziger Schwachpunkt (wenn es wirklich einer war...): die Sauerkrautperlen zur Auster waren eventuell überflüssig, da sie nichts wesentliches zum Gericht beitrugen. Lockeres Serviceteam führte uns angenehm durch die 4 Stunden.

Fazit: Muss ich unbedingt nochmals hin :-))

Anonymer Benutzer (August 2010)

Bewertung: 20 toques

Bonuspunkte: Atmosphäre Preis/Leistung Service Wein

Positiv: Der `Gourmetlunch` - 4 Gänge und Grüße aus der Küche - ist ein wunderbarer Einstieg in 3 Sterne Küche. Dazu gibt es herrliche Weinbegleitung. Der `Oberkellner` und die `Weinkellnerin` sind äußerst freundlich und fachkundig und erfüllen jeden Wunsch. Die Stunden vergehen wie im Flug und am Ende geht man glücklich aus dem Haus. Auch bei neuen Besuchen war ich begeistert.

Fazit: Sicher ist das Essen jeden Euro wert - aber wir müssen dafür schon `ansparen`. Doch ab und zu muss es auch das Beste sein.

Anonymer Benutzer (Juni 2010)

Bewertung: 19 toques

Bonuspunkte: Atmosphäre Service

Positiv: Immer wieder ein Genuss

Von bsteinmann (Juni 2010)

Bewertung: 19 toques

Bonuspunkte: Atmosphäre Service Wein

Negativ: Stillstand auf hohem Nieveau

Anonymer Benutzer (Mai 2010)

Bewertung: 20 toques

Bonuspunkte: Preis/Leistung Service

Positiv: Wenn man einmal irgendwo in Deutschland gespeist haben muss, dann hier. Wir haben uns an das 21-gängige Menü getraut und waren vollends begeistert. Die Produkte, die Zubereitung, die Qualität, die Menge, das Außergewöhnliche --- alles hat absolut gepasst. Auch der Preis war absolut gerechtfertigt. Dazu ein sehr, sehr guter Service der unaufdringlich und sehr freundlich und kompetent war. Kompliment.

Fazit: Einen Besuch in Vendôme wird man nicht vergessen!

Anonymer Benutzer (April 2010)

Bewertung: 19 toques

Bonuspunkte: Atmosphäre Service Wein

Positiv: Überaus große Produktvielfalt bei exzellenter Qualität, die zu hochkreativen Kompositionen verarbeitet wird. Die Speisen werden mit einem enormen handwerklichen Aufwand sehr gelungen auf dem Teller dekoriert. Jeder Gang ist ein absoluter `Hin-Gucker`. Der Service und die Atmosphäre stehen für uns unumstritten (mit nur einer Hand voll anderer Restaurants) auf Rang 1. Allerhöchste Achtung!

Negativ: Beim großen Menü `Entdeckungsreisen` (21 Gänge!) verloren wir schnell den doch wichtigen Überblick, weil die begleitende Karte viel zu wenig Details aufführt, eigentlich nur das Nötigste, auf das man dann auch verzichten kann. Auch deshalb, weil einige Hauptprodukte nicht mit der Karte übereinstimmten. Die Ansage der Speisen erfolgte bei der großen Zahl der Gänge verständlicherweise im Galopp, so daß wir beim Essen sehr oft den "roten Faden" verloren und die wahrscheinlich vorhandene Aromenvielfalt nicht erkannt wurde. Unsere (Zweier-) Bewertung: Aromatisch dem Niveau insgesamt nicht gerecht werdend.

Fazit: Herr Wissler zählt nach der Fachbewertung zu den `Nummer-Eins-Köchen`in Deutschland. Aus unserer Sicht ist es ein `Muß`, bei ihm Gast zu sein.

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular