Diese Website verwendet Cookies

Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern.

toques *

Schwarzenstein Nils Henkel

Geisenheim (Deutschland)

Menü des Monats November 2017.

Buchung und Reservierung nur über club@restaurant-ranglisten.de.

Hier können Sie Mitglied werden.

Kontaktdaten

 
Hotel: Hotel Burghotel Schwarzenstein
Adresse: Rosengasse 32 - Johannisberg
65366 Geisenheim
Küchenchef: Nils Henkel
Kategorie: Innovative Gourmetküche
+49 (6722) 99500
+49 (6722) 995099

Öffnungszeiten

  MO DI MI DO FR SA SO FT
Lunch                
Dinner                

FT = Feiertage

Mi - Fr: 18.30h - 22.00h (Küche 18.30h - 21.30h)
Sa, So & FT: 12.00h - 14.30h & 18.30h -22.00h

    Geschlossen:
  • 02. Januar 2018 - 03. Februar 2018

Info

Die romantische Burg Schwarzenstein liegt inmitten der Weinberge, fernab vom Trubel des Alltags hoch über dem Rheintal. 2005 wurde die Burg aufwendig renoviert und bietet eine exclusive Oase der Ruhe mit individuellen luxuriösen Zimmern und einer Suite.

In dem Gourmetrestaurant mit dem phantastischen Rundblick präsentiert Ihnen Sternekoch Nils Henkel seine Pure Nature-Küche, die souverän und einfallsreich mit unterschiedlichen Texturen und aromatischen Überraschungen spielt und jahreszeitlichen Kräutern und Gemüsen ganz besondere Aufmerksamkeit schenkt. Dabei stehen oft alte Gemüsesorten und wilde Kräuter aus der Region als Hauptdarsteller im Mittelpunkt. Fisch und Fleisch sind bei manchen Gerichten eher eine sinnvolle Begleitung. Besonders deutlich wird Henkels Leidenschaft beim Menü FLORA, bei dem er komplett auf Fisch und Fleisch verzichtet.

Ausgezeichnet durch das Prädikat "Hotel des Monats" - Oktober 2010 / Restaurant-Ranglisten.de

Ranking

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Rang Deutschland
77
Gesamtpunkte
100,90

Bewertungsportale (USER)

OOOOO
oooo+
****+
20,0
18,0
18,0

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Rang Deutschland
65
Gesamtpunkte
101,90

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Rang Deutschland
67
Gesamtpunkte
101,40

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Rang Deutschland
101
Gesamtpunkte
98,20

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Rang Deutschland
77
Gesamtpunkte
101,20

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Rang Deutschland
75
Gesamtpunkte
101,30

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Rang Deutschland
78
Gesamtpunkte
85,20

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Rang Deutschland
65
Gesamtpunkte
85,82

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Rang Deutschland
66
Gesamtpunkte
85,82

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Rang Deutschland
72
Gesamtpunkte
84,60

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Rang Deutschland
175
Gesamtpunkte
77,60

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Rang Deutschland
1461
Gesamtpunkte
15,30

Bewertungsportale (USER)

Team

Mehr Infos

Kapazität / Sitzplätze 40
Mitarbeiter 14
Preise Menü: 95€ - 180€
Preis für Menü € 180 für 10 Gänge
Speisekarte www.burg-schwarzenstein.de/de/unsere-restaurants/gourmetrestaurant/speisekarte
Weinkeller Positionen 220
Kreditkarten
  • American Express
  • Diners Club
  • MasterCard
  • VISA
  • EC/Debit Card
Kochkurse/Kochschule Termine auf Anfrage
Catering Nach individueller Absprache
Besonderheiten Oktober 2010, Hotel des Monats, Restaurant-Ranglisten.de Relais & Châteaux

News

Programm des Relais & Châteaux Gourmetfestival 2017 vorgestellt

BERLIN. Im Rahmen des Gourmetfestivals 2017 präsentiert Relais & Châteaux, die Vereinigung exklusiver Hotels und Spitzenrestaurants, erstklassige Genießer-Events in ganz Deutschland. Feinschmecker dürfen sich zehnmal auf kulinarische Höhenflüge freuen. „Das Gourmetfestival ist unser...

Veröffentlicht am: 16.01.2017

Events

Forum-Berichte

Von merlan (Juni 2017)

Fazit: Was soll man sagen, wenn alles perfekt war? Was sollte ich besonders hervorheben? Ich glaube, ich würde dem Handwerk, der Kochkunst, dem betriebenen Aufwand und der kulinarischen Intelligenz von Nils Henkel nicht gerecht werden. Diese wohltuende Selbstverständlichkeit seiner Kompositionen und die Leichtigkeit seiner Gänge sind es, die den Menüs im Restaurant Schwarzenstein das Gepräge geben.

Von kuechenreise (April 2017)

Bewertung: 18 toques

Bonuspunkte: Service Wein

Positiv: - Hervorragendes Menü, eigentständige Stilistik, schon kurz nach der Eröffnung toll mit sicher noch weiterem Potential - Erstklassiger Services, spannende Weine

Negativ: - Durch Trennung des früheren Restaurant-Pavillions in jetzt zwei Restaurants etwas beengter

Fazit: Er kann es noch und knüpft (schon wenige Wochen nach der Eröffnung) an die besten Zeiten in Lerbach an. Der Service ist souverän und macht den Abend zu einem noch grösseren Vergnügen als das Essen.

Von merlan (Februar 2017)

Bewertung: 19 toques

Bonuspunkte: Atmosphäre Service

Fazit: Nils Henkel ist wieder da, und das ist höchst erfreulich! Erstaunlich, wie eingespielt Küche und Service schon in der dritten Woche seit Eröffnung des Restaurants agieren. Das Restaurant Schwarzenstein ist eine Bereicherung für das Rhein-Main-Gebiet und wird, wenn es sich so weiterentwickelt, in Zukunft eine bedeutende Rolle in der gesamten kulinarischen Landschaft spielen. Nils Henkel bringt herausragendes fachliches Können mit, das er für seine komplexen und aufwendigen Gerichte benötigt. Er zeigt, dass er es nach zwei Jahren „Restaurant-Auszeit“ noch einmal wissen will und den beschwerlichen Weg in die Spitze der deutschen Restaurants angehen will. Dazu fehlt unseres Erachtens nicht mehr viel, vielleicht noch ein bisschen mehr Mut bei seinen Kreationen und – ach, das würden wir ihm wünschen – hier und da einen Geniestreich, der dieses Restaurant unverwechselbar macht und eine Reise von woher auch immer wert ist.

Facebook
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular >>

Schließen