Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen

Hotel Burg Wernberg

Ein Traum kann wahr werden. Sie müssen nur sofort abfahren, wenn Sie die Ausfahrt Wernberg-Köblitz sehen. Sie wollten schon immer eine Zeitreise machen und sich ins Mittelalter zurückbeamen? Ja, beamen, denn schlichtes Träumen würde die Realität des überwiegend unbequemen Mittelalters voraussetzen, aber beamen ist epocheübergreifend, leichtfüßig auf einem Zeitstrahl. Und den können Sie aus dem Himmelbett, in einem der 29 eleganten, anspruchsvollen Zimmer oder Suiten, exklusiv in warmen Farben, senden, aus dem wunderbaren Hotel Burg Wernberg in der Oberpfalz. In einer der unverfälschtesten Regionen Deutschlands. Da sind Sie zeitgleich im Luxus der Neuzeit und auf einer ?burgigen Burg?, wie der Hoteldirektor Ralf Leidner betont, die aus dem 13. Jahrhundert stammt: Es erforderte schon eine besondere Liebe zum Detail und die Fähigkeit zu träumen, um die Gemäuer aus ihrem Schlaf zu erwecken. Geschickte Handwerksmeister und Hunderte fleißiger Hände arbeiteten mit Tradition und Sorgfalt daran, Stein für Stein zu erneuern, Balkendecken aus dem 15. Jahrhundert zu erhalten und die ganze Burg in altem Glanz erstrahlen zu lassen. Der Elektronikkonzern Conrad als Besitzer ist maßgeblich verantwortlich für die denkmalgerechte Sanierung. Das alles lässt sich nicht beschreiben, sondern nur erleben. Zwangsläufig müsste der Schreiber hier seinen Text beenden, aber er zieht minnesingend ins Netz, um seine Begeisterung mitzuteilen. Und Sie können überlegen, für welche Art Genuss Sie sich auf Burg Wernberg entscheiden, wenn nicht für alle aus dem reichen Angebot. Wollen Sie vielleicht den Bund der Ehe auf einer einmaligen Burg romantisch schließen, bei der vom Standesamt über die Trauung in der St.Georgskapelle bis zu den Flitterwochen alles in einem Rahmen spielt? Nur heiraten müssen Sie selbst. Vielleicht haben Sie aber auch das Glück, an einer Tagung teilzunehmen. Der italienische Designer Michele De Lucchi schuf mit dem modernen Seminarhaus, dem Gedankengebäude einen reizvollen Kontrast zur Burg. Die klare Holz/Glaskonstruktion ist unauffällig in einen Obstgarten integriert und vermittelt freundliche Offenheit. Schon der Weg durch den lichten Buchenhain macht den Kopf frei für hoch professionelle Arbeit. Die abends ausklingen darf im Wohlfühlprogramm der Gewölbesauna im Natursteingemäuer. Ein besonderer Platz für die wichtigste Verabredung: Die mit Ihnen, verspricht und hält die hauseigene Werbung. Die Exklusivität wird gesteigert im gastronomischen Bereich unter Thomas Kellermann, geb. 1970, dem Chef de Cuisine. Im Holiday Inn in München hat er gelernt. Er war - wie sein Vater Jahre vorher- im Erbprinz Ettlingen, sechs Jahre bei Lothar Eiermann und als Sous-Chef durfte er unter Hans Haas (sein Vorbild) im Tantris arbeiten. Zuletzt holte er sich von 2003-2008 Meriten und einen Stern im Vitrum, Ritz-Carlton. Thomas Kellermann dirigiert sämtliche Restaurants auf der Burg und hat sich einen Herzenswunsch erfüllt: Alle sind kulinarische Spaziergänge, die in einem Gipfelfest explodieren, im Kastell. Mit einem strahlenden Stern am Küchenhimmel, dekoriert von Kleinodien an Auszeichnungen, die die Gourmets in ihrer Werteskala brauchen. Und die dankenswerterweise angenehm entfernt sind von den verklärten mittelalterlichen Vorstellungen Mit allen Sinnen steigen Sie wie Phönix aus der Asche, wenn Sie seinen Fenchel aus dem Salz-Asche-Mantel entkleiden. Überhaupt seine hervorragenden vegetarischen Menüs, die eigenständig sind und gleichwertig seinem respektvollen Umgang mit dem Tier Gaumengenuss werden lassen. Kellermanns Gemüse (mittelhochdeutsch von Mus) inspiriert ihn zu neuen Kreationen und sind ein Erlebnis auch für Puristen. Beginnen Sie mit der Vorspeise Mandel-Panna Cotta mit Poweraden (Artischocken)-Traubensalat und kalter Mandelsuppe, lassen Sie durch die Grüße aus der Küche Ihre Geschmacksnerven "vorglühen" und freuen Sie sich auf Rehrücken im Gewürzsud gegart mit Navetten. Die Parade des Menüs explodiert im Dessert Inspiration. Genießen Sie selbst die Auflösung. Was könnte Sie an diesem Refugium in Wernberg noch begeistern? In dieser schönen ursprünglichen Gegend? Schwanhof, einer der anspruchsvollsten Golfplätze Europas erwartet Sie. Der von US OPEN Sieger Jerry Pate und Reinhold Weishaupt erstellte 18-Loch-Championship Course bietet sowohl Anfängern als auch ambitionierten Golfern beste Spiel- und Trainingsbedingungen. Wer auf Schwanhof gespielt hat, fühlt sich mit jedem Handicap als Profi - wenn es auf dem Platz noch nicht so ganz gelingt, dann aber bestimmt im Club-Restaurant: "Best taste of the world" - internationale Kochkunst mit bayerischer Tradition. Besser kann kein Score werden!? schwärmt ein begeisterter Freund. Aber Sie müssen nicht golfen, denn der Oberpfälzer Wald bietet alles, was Sie als gehetzter Städter durchwandern können: Herrliche weitläufige Natur mit Seen und viel Ruhe. Genug des Schreibens: Verlassen Sie die Autobahn und kehren Sie in einer mittelalterlichen Burg ein, die Ihnen Romantik und zeitgenössischen Genuss für alle Sinne bereitet. In der guten neuen Zeit! Autorin: Margret Buchner
Kontakt: Schlossberg 10 92533 Wernberg-Köblitz Tel:+49 (0) 96 04 - 9 39-0 Fax:+49 (9604) 939139 @: hotel@burg-wernberg.de www.burg-wernberg.de
Frankfurt Tipp
logo of restaurant Savarin Bio-Sattvische Haute Cuisine
logo of restaurant schanz
Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular