Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Frankfurt Tipp
logo of restaurant Coquille St. Jacques
logo of restaurant Courtier

Alain Senderens

Chef de Cuisine (Alain Senderens in Hall of Fame)

image of Alain Senderens

Vita von Alain Senderens

Geboren am 02.12.1939 in Hyères (Var), FR
Ausbildung1957 - 1959, L'Hôtel des Ambassadeurs, Lourdes
Lebenslauf1963, La Tour D'Argent, Paris (Commis garde-manger & Chef rôtisseur)
1964, Lucas Carton, Paris (Chef tournant & Chef saucier & Sous-chef)
1965, Berkeley, Paris (Chef poissonnier & Chef saucier)
1966, Orly Hilton Hotel, Paris (Chef saucier & Sous-chef de cuisine)
1968, L'Archestrate, Paris (Patron & Chef de cuisine)
1978, *** Guide Rouge (Michelin)
1985 - 2005, Lucas Carton, Paris (Patron & Chef de cuisine)
2005 - 2014. Restaurant Senderens
*** Guide Rouge (Michelin)
2006 - 2017, Senderens, Paris
April 2017, Gestorben
Zum Restaurantprofil

Alain Senderens ist Chef de Cuisine

im Alain Senderens in Hall of Fame

PhilosophieEin Menu im Lucas Carton ist und bleibt ein gastronomisches Abenteuer
MitgliedschaftenSecrétaire général du Syndicat de la haute cuisine française
1990, Président du Conseil national des arts culinaires
2004, Commissaire chargé des relations avec la Presse et la Gastronomie pour l'Académie du Vin de France
Auszeichnungen1978, Chevalier de l'Ordre National du Mérite
1988, Médaille Vermeil de la Ville de Paris
1993, Chevalier de la Légion d'Honneur & dans l'ordre des Palmes Académiques
2004, Officier dans l'ordre National de la Légion d'Honneur
BesonderheitenGilt als Erfinder von Degustationsmenus mit perfekt ausgesuchter Weinbegleitung.
Der frühere französische Sternekoch Alain Senderens verstarb am Montag im Alter von 77 Jahren.Der frühere französische Sternekoch Alain Senderens verstarb am Montag im Alter von 77 Jahren.

Früherer Sternekoch Alain Senderens verstorben

Der Vertreter der Nouvelle Cuisine starb am Montag im Alter von 77 Jahren. Er gilt das Erfinder der perfekten passenden Weinbegleitung zum Degustationsmenü.
Mehr >>
- Manger, c'est la santé, 1992, Editions J.C Lattès - L'Atelier d'Alain Senderens, 1997, Editions Hachette - Le Vin et la Table d'Alain Senderens, 1999, Editions de la Revue du Vin de France
Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular