Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Frankfurt Tipp
logo of restaurant Mundart - Bauernstube
logo of restaurant Nagels Kranz

Kevin Fehling

Chef de Cuisine (The Table in Hamburg)

image of Kevin Fehling

Vita von Kevin Fehling

Geboren am 29.06.1977 in Delmenhorst, D
Ausbildung1994 -1997, Hotel Thomsen, Delmenhorst
Lebenslauf1998 - 1999, Parkhotel Bremen, Bernhard Stupf
1999 - 2000, Restaurant L'Echalotte, Bremen
2000 - 2001, Restaurant Venezia, MS Europa (Küchenchef)
2001, Restaurant Wollenberg, Hamburg, Michael Wollenberg
2002, Restaurant Piment, Hamburg, Wahabi Nouri
2003, Restaurant Schwarzwaldstube, Baiersbronn, Harald Wohlfahrt
2004, Restaurant Wullenwever, Lübeck
2005 - 2015, Restaurant La Belle Epoque, Travemünde
2008, 1 Stern, Guide Michelin
2011, 2 Sterne, Guide Michelin
2013, 3 Sterne, Guide Michelin
Seit 2015, Restaurant The Table, Hamburg
Zum Restaurantprofil

Kevin Fehling ist Chef de Cuisine

im The Table in Hamburg

Social Mediawww.facebook.com/Kevin-Fehling-436452276429486/?fref=ts
PhilosophieLebe im Gleichgewicht die Vielfältigkeit des Lebens
Auszeichnungen2008, 3. Platz, Aufsteiger des Jahres, Feinschmecker
2009, Entdeckung des Jahres, FAZ
BesonderheitenKevin Fehling, im Juni 1977 in Delmenhorst geboren, entdeckte schon früh in seiner Karriere die Leidenschaft für Kreativität und Perfektionismus. In einer Weise unterscheidet sich sein Lebenslauf jedoch von den typischen Koch-Karrieren seiner Generation: Nach einer soliden Ausbildung im Hotel Thomsen in Delmenhorst verbrachte er meist nur einjährige Engagements bei für ihn prägenden Lehrmeistern wie z.B. Wahabi Nouri, Harald Wohlfahrt oder Roy Petermann. Schon früh wollte er seinen persönlichen Stil entwickeln und wurde so bereits im Alter von 27 Jahren Küchenchef im Restaurant La Belle Epoque in Travemünde. Bald wurde er mit dem ersten Michelin-Stern ausgezeichnet, der zweite folgte im November 2010.

Nur drei Jahre später bekam Fehling überraschend den dritten Michelin-Stern. 2015 entschied er sich zum mutigen Schritt in die Selbständigkeit und eröffnete das The Table in Hamburg. Auf Anhieb erhielt er auch dort seine drei Sterne.

Hobbies: Kochbücher, Skifahren, Hunde
Kulinarischer Stil (Weinkeller bzw. Küche)Kreativ, modern und weltoffen
CHEFDAYS 2017 / Foto: Rolling PinCHEFDAYS 2017 / Foto: Rolling Pin

Foodsymposium

Programm der Chefdays Germany steht

Die Chefdays kehren im Oktober zurück nach Berlin
Mehr >>
EUROPAS BESTE 2018EUROPAS BESTE 2018

"EUROPAs Beste"

Genussfestival der Extraklasse mit 21 Sternen

Beliebtes Gourmet-Highlight an Bord der EUROPA vor Antwerpen
Mehr >>

Best of the Best: Joachim Wissler und Söl'Ring Hof in mehreren Kategorien vorn

CHEF-SACHE 2017: Ergebnis der Branchen-Abstimmung vorgestellt.
Mehr >>
Die 50 besten Küchenchefs DeutschlandsDie 50 besten Küchenchefs Deutschlands

Germany's 50 best Chefs: Joachim Wissler wieder vorn

Tim Raue und Kevin Fehling folgen auf dem zweiten und dritten Platz. Harald Wohlfahrt wird für sein Lebenswerk geehrt.
Mehr >>

Restaurant-Ranglisten 2017 sind online

GästeHaus Klaus Erfort ist die neue Nummer 1
Mehr >>

Fehling, Kevin: Prodigy

Eine Rezension von Restaurant-Ranglisten.de
Mehr >>
Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular