Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant Kuno 1408 Logo
Restaurant La Corona Logo

Michael Oettinger

Chef de Cuisine (Oettinger's in Fellbach)

image of Michael Oettinger

Vita von Michael Oettinger

Ausbildung1995 - 1998, Restaurant Hirsch, Fellbach-Schmiden
Lebenslauf1998 - 2000, Hotel Traube Tonbach - Köhlerstube
2000 - 2002, Burgrestaurant Staufeneck, Salach (Rolf Straubinger)
2001, 1. Platz Noilly Prat Trophy
2002 - 2005, Restaurant Louis C. Jakob, Hamburg
2004, Tagessieger und Goldmedaille beim Großen Preis der Deutschen Köche, Internorga
Weiterbildung zum Küchenmeister in Bad Überkingen
Seit 2005, Küchenchef im Restaurant Hirsch, Fellbach-Schmiden
Zum Restaurantprofil

Michael Oettinger ist Chef de Cuisine

im Oettinger's in Fellbach

MitgliedschaftenJRE
Auszeichnungen2008 Meisterkoch des Jahres, Intergastra Stuttgart - 1. Platz und Gesamtsieg
2008 Goldmedaille als Teamkapitän mit der MVG beim „European Culinary Challenge“ in Luzern
Seit 2009 Ausschussmitglied der MVG Verantwortlich für Jugend- und Ausbildungsarbeit
(Seminare, Weiterbildung und Prüfungsvorbereitung)
BesonderheitenMichael Oettinger begann 1995 seine Ausbildung im familieneigenen Betrieb Hirsch Fellbach, wo er nach 10 Wanderjahren nun das Zepter bzw. den Kochlöffel schwingt. Seine Stationen waren u.a. 1998 die Traube Tonbach (Köhlerstube), 2000 das Burgrestaurant Staufeneck in Salach bei Rolf Straubinger und 2002 das Restaurant Louis C. Jakob in Hamburg bei Thomas Martin. Nach seiner Weiterbildung zum Küchenmeister wurde er 2005 Küchenchef im Restaurant Hirsch und eröffnete sein Gourmetrestaurant 2008. Lange Jahre ein Geheimtipp, kam 2017 der Michelin-Stern und der Sprung in die Top200 in Deutschland.
Genuss-AkademieGenuss-Akademie

Jeunes Restaurateurs

Erster Jahrgang besteht Genuss-Akademie

Beste Jungköchinnen und -Köche ausgezeichnet
Jeunes Restaurateurs, Baden-Württemberg
Mehr >>
24 Auszubildende aus Betrieben der Jeunes Restaurateurs (JRE) freuen sich auf ihre Ausbildung an der JRE-Genuss-Akademie zum Genuss-Handwerker.24 Auszubildende aus Betrieben der Jeunes Restaurateurs (JRE) freuen sich auf ihre Ausbildung an der JRE-Genuss-Akademie zum Genuss-Handwerker.

Zweite Klasse der JRE-Genussakademie gestartet

Mit den Jeunes Restaurateurs zu den Sternen
Mehr >>
Bei der ersten JRE-Genussmeile sorgten die Spitzenköche aus den Reihen der Jeunes Restaurateurs für kulinarischen Hochgenuss.Bei der ersten JRE-Genussmeile sorgten die Spitzenköche aus den Reihen der Jeunes Restaurateurs für kulinarischen Hochgenuss.

Zwölffacher Gourmet-Genuss

JRE-Genussmeile in Oberstdorf
Mehr >>
Auch beim siebten Genusslabor lösten sich Alexander Huber, Anton Schmaus, Andreas Hillejan und Bertl Seebacher (v.l.n.r.) von gängigen Konventionen und kreierten innovative Gerichte und neue Kompositionen.Auch beim siebten Genusslabor lösten sich Alexander Huber, Anton Schmaus, Andreas Hillejan und Bertl Seebacher (v.l.n.r.) von gängigen Konventionen und kreierten innovative Gerichte und neue Kompositionen.

Oben:Unten –Kulinarische Experimente in Oberbayern

Genusslabor der Jeunes Restaurateurs
Mehr >>

Neue JRE-Genussakademie gestartet

Qualifikation für die Spitzengastronomie
Mehr >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular