Zum Hauptinhalt springen

Personalie

Lasse Knickrehm wird neuer Küchenchef im „Ahlmanns“

Kieler Fine-Dining-Restaurant öffnet wieder im April 2023

KIEL. Ein Kreis schließt sich für Lasse Knickrehm: Ehemals Sous Chef, wird er von April an neuer Küchenchef im Restaurant „Ahlmanns“ im Romantik Hotel Kieler Kaufmann. Mit ihm wird Fine Dining in Kiel auf eine heimisch-kreative Ebene gesetzt. Letzte Station des gebürtigen Hamburgers war der Überseeclub in Hamburg, hier hatte er seine erste Position als Küchenchef in einem der renommiertesten und ältesten Clubs Deutschlands inne. Sein Küchenstil ist bodenständig, authentisch und kreativ unter Verwendung regionaler Produkte. Gleiches hat er nun im Ahlmanns vor. Reichhaltige Erfahrungen bringt der 32-Jährige dafür unter anderem durch seine Zusammenarbeit mit Sterneköchen wie Bobby Bräuer, Hans Stefan Steinheuer und Dirk Luther mit. Das Fine-Dining-Restaurant Ahlmanns wird im April 2023 wieder eröffnen. 

Lasse Knickrehm war in den Jahren 2015 bis 2019 bereits als Sous Chef für die Eröffnung des Restaurants „Ahlmanns“ in Kiel mitverantwortlich und erreichte im Team um Küchenchef Mathias Apelt den ersten Stern für das Haus. Zugute kamen ihm dabei seine Kreativität und enge Kontakte zu regionalen Lieferanten, die er auch weiterhin nutzen wird. „Ich sehe den Teller als Bühne für unsere leckeren regionalen Produkte. Ich versuche immer das Beste aus ihnen herauszuholen und sie interessant zu kombinieren“, so Lasse Knickrehm. „Natürlich gelingt es am besten im Team. Ich bin froh, dass auch meine Küchencrew eine kreative Ader hat.“ Und zum Team gehört unter anderem Björn Urbach, seit zwei Jahren Restaurantleiter und Sommelier im Ahlmanns. Er wird Lasse Knickrehm zukünftig tatkräftig unterstützen.

Der sympathische 32-Jährige aus Quickborn erlernte die essenziellen Grundkenntnisse des Kochens in seiner Ausbildung im Jagdhaus Waldfrieden in Bilsen-Quickborn, nördlich von Hamburg. Seine Zeit im „Petit Tirolia“ (Kitzbühler Luxushotel Grand Tirolia) im Team mit Bobby Bräuer war der Start in die Sterne-Gastronomie. Hier übte Knickrehm bereits Perfektionismus und erkannte, dass Produktqualität und -regionalität sowie ein gut funktionierendes, harmonierendes Team wichtige Bausteine für den Erfolg sind. In seiner anschließenden beruflichen Station bei Hans Stefan Steinheuer im Steinheuers Restaurant "Zur Alten Post" in Bad Neuenahr-Ahrweiler legte er erstmalig den Fokus auf die Patisserie. Noch perfektionistischer vertiefte er daraufhin seine Fähigkeiten auf dem Posten des Poissonniers und Sauciers im Alten Meierhof in Glücksburg. Die kreative Herangehensweise in der Erstellung der Menüs durch Dirk Luther beeindruckte und beeinflusste ihn nachhaltig.

Wir sind sehr froh, dass wir mit Lasse Knickrehm einen jungen, ambitionierten Koch für das Ahlmanns gewinnen konnten, und freuen uns auf die erneute Zusammenarbeit mit ihm. Schließlich verbinden uns bereits vier gemeinsame Jahre, in denen er als Sous Chef mit im Team war. Gemeinsam wollen wir nun ein neues weiteres erfolgreiches Kapitel im Ahlmanns aufschlagen“, freut sich Kilian Lessau, Inhaber des Romantik Hotels Kieler Kaufmann. 

Aktuelle News

WERBUNG

Produkt des Monats: Alkoholfreie Alternativen vom Obsthof Retter

100 % pure Beerensaftung für nüchternen Trinkgenuss bedeutet null Promille für die Spitzengastronomie. Hochwertiger alkoholfreier Genuss ist kein Trend mehr, sondern wird zur Untermalung exquisiter Speisen vorausgesetzt. (Externer Link)

Restaurant-Kritik

AN Fine Dining, Zürich

„Hier und da muss man vielleicht noch nachjustieren, dann ist es aber perfekt.“

Foto: Hamburg Messe und Congress / René Zieger

Vorschau

INTERNORGA-Rahmenprogramm: Bühne frei für aktuelle Trends

Informationen und Expertenwissen aus erster Hand

Ahlmanns

Romantik Hotel Kieler Kaufmann
Niemannsweg 102
24105 Kiel
Chef: Lasse Knickrehm
Kapazität / Sitzplätze: 22
Mitarbeiter: 6

Zum Restaurantprofil

Björn Urbach

image of Björn Urbach

Was?
Sommelier

Wo?
Ahlmanns in Kiel

Gourmet-Club