Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Frankfurt Tipp
logo of restaurant Hofstube im Hotel Deimann
logo of restaurant Hohenhaus

Gastkoch

Herzblut für die raffinierte Küche

Mats Vollmers gastiert im Ikarus

Mats VollmerMats Vollmer
Mats Vollmer

SALZBURG. Von der Atmosphäre im Betrieb seiner Großmutter geprägt. Von den Aromen und Gefühlen seiner Kindheit geleitet. Mit modernem Touch und raffinierten Kochtechniken verbunden. Seit Sommer 2011 werkt Mats Vollmer im Restaurant Vollmers in Malmö mit viel Hingabe und Engagement. Seit fünf Generationen ist die schwedische Familie Vollmer bereits mit Leidenschaft in der Gastronomie verwurzelt. Schon in frühen Jahren bewies Mats seine enthusiastische Freude am Kochen im Hotelbetrieb seiner Großmutter in Östarp. Er kostete, probierte und brachte schon bald darauf sein Fingerspitzengefühl in die traditionelle Spezialitätenküche der Skåne-Region ein. Die Jahre zuvor standen für Mats im Zeichen persönlicher, kulinarischer Reisen, die ihn zu einer Reihe renommierter Restaurants führten wie dem Le Sommelier und dem Herman in Kopenhagen sowie Ramsays Royal Hospital Road, bevor er nach Schweden zurückkehrte. Was folgte, waren einige Jahre der kulinarischen Entdeckungsreise. Schließlich wurde 2011 das Vollmers eröffnet. Beschrieben wird es als „intimes, elegantes Restaurant mit charmantem, professionellem Service in einem schönen Gebäude aus dem 19. Jahrhundert“. Als Ort, an dem „der talentierte Mats Vollmer die feinsten, regionalen Zutaten zu raffinierten 4-, 6- oder 8-Gänge-Menüs verarbeitet, die innovativ, perfekt ausgewogen und geschmacklich überzeugend sind“.

Schon lange Zeit als eines der besten Restaurants Schwedens bekannt, wurde das Vollmers im Februar 2017 als erstes Restaurant in Malmö mit seinem zweiten Michelin-Stern für seine südschwedische Küche ausgezeichnet. Auf höchstem Niveau der Kochkunst reflektieren die Gerichte die persönliche Philosophie und das Talent des Koches und seines Teams. Die charakteristischen Geschmacksnuancen entstehen durch die Verwendung sorgfältig ausgewählter, regionaler Zutaten verbunden mit modernen Kochtechniken, die den natürlichen Geschmack hervorheben und zur Vollendung bringen. Zum Ausdruck gebracht werden die unterschiedlichen Jahreszeiten der Region. Der Skåne-Region, deren Spezialitätenküche in eine neue Sphäre gehoben wird. 

Ebenso enthusiastisch für die neu interpretierte Küche ist das Team hinter Mats Vollmer. „Das bedeutet mir so viel, dass ich es gar nicht glauben kann. Ich habe so viel investiert, und nun ist es ein unbeschreibliches Gefühl, in einer kleinen Stadt wie Malmö mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet zu werden. Es gibt nicht viele Restaurants mit einem so engagierten Team. Ihm gilt mein Dank“, so Mats Vollmer. „Es ist natürlich absolut phänomenal und auch eine weitere Anerkennung, dass das, was ich tue, das Richtige ist. Die Erfahrung meiner Gäste hat immer oberste Priorität. Ich arbeite jeden Tag hart daran, mein Restaurant mit zufriedenen und treuen Gästen zu füllen. Einen zweiten Stern im Michelin Guide zu bekommen, ist fantastisch und bedeutet zugleich noch mehr Arbeit für mich. Es gibt keinen freien Tag. Denn es gibt nichts, das man über den Mund zu sich nimmt, was nicht vom Gehirn registriert und analysiert wird“, ergänzt er.

Der Ehrgeiz liegt Mats im Blut. Er will der Beste sein, während er seine Gäste immer an die erste Stelle reiht. Um das zu erreichen, wird niemals gerastet, werden die Methoden laufend verbessert. Kompromisslos und unbeirrt konzentriert er sich darauf, Gerichte mit Herzblut zu kreieren. Das Ergebnis sind großartige Geschmackserlebnisse kombiniert mit dem maßgeschneiderten Geschirr für jede einzelne Speise. Auf der Karte liest man Kreationen wie Kabeljau mit Kohlrabi und Senf; Spitzkohl, Schweinefleisch und Sherry; Rindfleisch, schwarzer Rettich und Knoblauch; Muscheln, Rhabarber und Zitronenthymian; Himbeere, rote Beete und Obers. Kleines Detail am Rande: Jede Zutat wird mit ihrer Herkunft dokumentiert plus die Entfernung zum Restaurant Vollmers angegeben. Erleben Sie die beste schwedische Küche der Skåne-Region mit einfachen, scharfen und natürlichen Aromen, die vom Gastkoch Mats Vollmer im September 2018 im Restaurant Ikarus im Hangar-7 serviert werden.

Das Menü von Gastkoch Mats Vollmer

Wachtelei | Bärlauch
Tartelette | Joghurt | Saiblingskaviar
Gegrillte Bohnen | geräucherter Käse
Nordseekrabben | Dill | weißer Spargel

Kabeljau | Holunderblüte | Miesmuscheln (€ 29)
Lardo | Kohl | Sherry (€ 24)
Langoustine | Kohlrabi | Majoran (€ 34)
Blumenkohl | Curry (€ 22)
Kalbsbries | Salat | Tatar | Wipfel (€ 29)
8 Wochen gereiftes Beiried | Frühlingszwiebel | Havgus Käse (€ 48)
„Den hvide dame“ Käse | Flieder | Mandel (€ 24)
Frischkäse | Hagebutte | Pollen (€16)
Himbeere | Rote Bete | Sahne (€ 21)
„Danish”
Menü in neun Gängen EUR 185

Zum News Archiv >>

Aktuelle News

Alois, MünchenAlois, München

Neues Konzept

Im Dallmayr geht es mit dem Alois weiter

Christoph Kunz ist neuer Küchenchef der Fine Dining-Adresse von Dallmayr
Mehr >>
Next Chef Award 2018Next Chef Award 2018

Wettbewerb

Bester Nachwuchskoch gesucht

Next Chef Award auf der INTERNORGA 2019 - Bewerbungsphase startet
Mehr >>
Gwendal Poullennec / Foto: MichelinGwendal Poullennec / Foto: Michelin

Personalie

Gwendal Poullennec ist neuer Guide-Michelin-Chef

Der Nachfolger von Michael Ellis ist für alle Ausgaben des Guide verantwortlich
Mehr >>

Vollmers

Tegelgårdsgatan 5
211 33 Malmö
Küchenchef: Ebbe Vollmer
Küchenchef: Mats Vollmer
46 (0) 40 57 97 50

Zum Restaurantprofil >>

Ikarus im Hangar-7

Wilhelm-Spazier-Str. 7a
5020 Salzburg
Küchenchef: Martin Klein
Kapazität / Sitzplätze: 50
Mitarbeiter: 50
+43 (662) 21970

Zum Restaurantprofil >>

Mats Vollmer

image of Mats Vollmer

Was?
Chef de Cuisine

Wo?
Vollmers in Malmö

Zum Personenprofil >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular