Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant Field Logo
Restaurant focus Logo

Corona-Auflagen

NGG-Chef fordert klare Hygienekonzepte

Corona

„Die Menschen müssen Vertrauen haben, dass sie nicht krank werden.“

Guido Zeitler

HAMBURG. Der Vorsitzende der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), Guido Zeitler hat Hygienekonzepte für die Gastronomie gefordert. Die gegenwärtige Zeit müsse genutzt werden, diese zu erarbeiten, sagte Zeitler dem NDR. Die Branche stehe vor einer besonderen Herausforderung: „Der Gedanke der Gastlichkeit widerspricht sich sehr grundsätzlich von der Vorstellung des Abstandshaltens. Das wird nicht einfach.“ Die Sicherheit der Gäste und der Mitarbeiter müsse im Mittelpunkt stehen. Durch die Überlegungen der Verbände und der Berufsgenossenschaft seien die Grundvoraussetzungen da. Jetzt müsse die Politik entscheiden, wann wieder geöffnet werden könne.

Eine Erlaubnis zur Öffnung der Restaurants bedeutet aus Zeitlers Sicht nicht automatisch, dass die Gäste auch wieder die Restaurants besuchen. „Die Menschen müssen Vertrauen haben, dass die Konzepte in den Betrieben auch tatsächlich helfen, dass sie sicher sein können, dass sie da nicht krank werden.“ Daher müssten die Konzepte klar aufgeschrieben, geprüft und von den Ordnungsämtern kontrolliert werden.

Zum News Archiv >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular