Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Frankfurt Tipp
Restaurant Ophelia Logo
Restaurant OPUS V Logo

Benoît Violier

Chef de Cuisine (Benoît Violier in Hall of Fame)

image of Benoît Violier

Vita von Benoît Violier

Geboren am 21.08.1971 in Saintes, F
Lebenslauf1987 - 1989, LA GOURMANDIÈRE, PÉRIGNAC COGNAC
1990, LA BONNE GOULE, ROYAN
1990 - 1991, Pâtisserie CHICHE, TOULOUSE
1991 - 1993, LES GOUR MANDINS, SENLIS
1993 - 1994, HÔTEL DES MINISTRES, PARIS
1994 - 1995, JOEL ROBUCHON, PARIS, Chef de partie
1996 - 1998, HÔTEL DE VILLE, Frédy GIRARDET, CRISSIER, CH, Chef de partie
1998 - 1999, LE SAINT-FRANÇOIS, LAUSANNE, CH
1999 - 2012, HÔTEL DE VILLE, Philippe ROCHAT, CRISSIER, CH Chef de cuisine
2012 - 2016, HÔTEL DE VILLE, CRISSIER (Chef de cuisine & Patron)
2013 *** Guide Michelin
Januar 2016, Gestorben (Suizid)
Zum Restaurantprofil

Benoît Violier ist Chef de Cuisine

im Benoît Violier in Hall of Fame

Platzhalter Bild

528 Sterneköche wählen die 100 besten Küchenchefs

Christian Bau, Sven Elverfeld, Hans Haas, Christian Jürgens, Joachim Wissler, Harald Wohlfahrt und erstmals Thomas Bühner sind mit dabei
Mehr >>

Andreas Caminada bleibt Spitze in der Schweiz

Kaum Veränderungen in der Restaurant-Rangliste 2016
Mehr >>
Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular