Zum Hauptinhalt springen

Umbau

Neuer Look für die Meierei Dirk Luther

Schleswig-Holstein

Umfassende Modernisierung des Alten Meierhofs

© Piazza und flötotto innenarchitektur & design
© Piazza und flötotto innenarchitektur & design

GLÜCKSBURG. Im Rahmen einer umfassenden Modernisierung des Vitalhotels Alter Meierhof zieht das Zwei-Sterne-Restaurant Meierei Dirk Luther innerhalb des Hauses um und wird komplett neu gestaltet. Wie das Hotel mitteilt, schließt das Haus zum 15.09.2024 vorübergehend seine Türen für umfassende Umbau- und Erweiterungsarbeiten. Neben sechs neuen Gästezimmern wird im Vitalhotel Alter Meierhof das gesamte Erd- und Untergeschoss neugestaltet. Geplant ist eine Erweiterung des SPA-Bereichs mit Pool- und Saunalandschaft sowie eine vergrößerte gastronomische Fläche. Das Zwei-Sterne-Restaurant Meierei Dirk Luther zieht in die ehemaligen Veranstaltungsräume und erhält eine eigene, spektakuläre Terrasse mit Aussicht auf die Flensburger Förde für Sternemenüs unter freiem Himmel. Es entsteht ein Private Dining Bereich mit direktem Zugang in die Küche für exklusive Buchungen in privater Atmosphäre oder gesellige Dinner-Events. Im Restaurant Brasserie mit mehr Sitzplätzen schmückt künftig ein französischer Wintergarten mit neuer Strandterrasse auf gleicher Ebene die Szenerie.

Für festliche Anlässe im kleinen Kreis bietet ein neuer Veranstaltungsraum mit Meerblickterrasse Platz für bis zu 50 Personen. Außerdem erhalten Eingangsbereich und Rezeption ein neues Gewand. Die öffentlichen Bereiche werden erweitert. So ermöglicht z.B. die Lobby-Bar schon beim Betreten des Hotels den weiten Blick auf die Flensburger Förde. Der SPA-Bereich Hof-Therme erhält durch den Umbau mehrere großzügige Ruhe- und Entspannungsbereiche. Als Herzstück der Poollandschaft schmückt künftig ein freistehender Kamin den SPA-Bereich. Die Saunalandschaft wird unter anderem durch eine finnische Panoramasauna mit direktem Blick auf die dänische Küste ergänzt. Statt eines Kältebeckens nach dem Saunagang bietet die Schnee-Dusche mit Winterlandschaft und permanentem Schneefall erfrischende Abkühlung. Ein neuer Fitnessbereich mit Zutritt in den Hotelgarten komplettiert das SPA-Portfolio.

Das Hotel setzt auf die fortgeschrittene Technikentwicklung und ergreift energetische Umbaumaßnahmen an Gebäude- und Technikinfrastruktur zur Ressourcenschonung. Im Mittelpunkt stehen zum Beispiel eine neue energieeffiziente Küche oder regenerative Verfahren zur Wärmerückgewinnung der thermischen Energie. Daneben werden Lager- und Betriebsräume optimal strukturiert sowie sämtliche Sozial- und Aufenthaltsräume erweitert.

Bereits vor über 25 Jahren setzte das Hotel neue Wellness Maßstäbe in Norddeutschland. Damals entstand ein Publikumsmagnet mit SPA-Bereich für exklusiven Urlaub an der Flensburger Förde. Das Hotel avancierte zum touristischen Leuchtturm und Botschafter für die Region. „Diesen Weg führen wir fort und werden unsere Gäste ab März 2025 im großzügigen Wohlfühlambiente weiterhin begeistern“, sagen Geschäftsführer Dirk Luther und Hoteldirektorin Uta Krause-Junk.

Kulinarische Dependance in der Region

In der Zwischenzeit der Umbauphase müssen die Gäste nicht auf kulinarische Erlebnisse verzichten. Das Hotel plant ein zweites gastronomisches Standbein in der Region. Dirk Luther verspricht: „In bester Lage direkt am Wasser möchten wir weiter für unsere Freunde und Gäste da sein und auch nach Wiedereröffnung des Hotels die kulinarische Landschaft in der Region bereichern“.

„Das ganze Team steht geschlossen hinter dem Projekt und freut sich auf den Umbau. Mit den Investitionen nehmen wir die veränderten Ansprüche unserer Gäste an, nutzen vorhandene Potenziale und vertiefen unsere Stärken in Gastronomie und SPA“, gibt sich Uta Krause-Junk überzeugt.“

Aktuelle News

WERBUNG

Produkt des Monats: Alkoholfreie Alternativen vom Obsthof Retter

100 % pure Beerensaftung für nüchternen Trinkgenuss bedeutet null Promille für die Spitzengastronomie. Hochwertiger alkoholfreier Genuss ist kein Trend mehr, sondern wird zur Untermalung exquisiter Speisen vorausgesetzt (Externer Link)

Jan Hartwig | Foto: Fritz Buziek

Ranking

OAD Europe: JAN auf den dritten Platz gewählt

Alchemist bestätigt Spitzenplatz im Europa-Ranking

Comback

Weinwirtschaft Kleines Jacob eröffnet wieder

Alpenländische Küche für die Seele

Meierei Dirk Luther

Alter Meierhof Vitalhotel
Uferstr. 1
24960 Glücksburg
Chef: Sebastian Buchta
Kapazität / Sitzplätze: 26
Mitarbeiter: 14
+49 (4631) 619999

Zum Restaurantprofil

Gourmet-Club