Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Frankfurt Tipp
logo of restaurant Zur Saarschleife
logo of restaurant ZweiSinn

Michael Simon Reis

Chef de Cuisine (Johanns in Waldkirchen)

Vita von Michael Simon Reis

Ausbildung1998 - 2001, Romantikhotel „Die Bierhütte“
Lebenslauf2001-2002
Zivildienst/Bundeswehr
Landvolkshochschule Niederalteich
2002-2004
Restaurant „Brandstätter“ Salzburg
1 Michelin Stern, 2 Hauben
2004-2005
Restaurant „Johanna Maier“ Filzmoos
2 Michelin Sterne, 4 Hauben
2005-2006
Restaurant „Villa Hammerschmiede“ Stuttgart
1 Michelin Stern, 3 Hauben
2006-2007
Restaurant „Steirereck“ Wien
2 Michelin Sterne, 4 Hauben
2008
Restaurant „Tristan“ Mallorca/Spanien
2 Michelin Sterne
2008
Küchenmeisterkurs in Wien
Dipl. Abschluss mit Auszeichnung
2008
Ernennung zum GMC – Global Master Chef
(WACS Global Chef‘s Liste)
2009
Restaurant „Arzak“ San Sebastian/Spanien
3 Michelin Sterne
2008-2010
Restaurant „Es Fum“ St. Regis Mardavall, Mallorca/Spanien
1 Michelin Stern
2010-2013
Pädagogikstudium an der Hochschule Wien
(Abschluss Bachelor of Education)
2010-2012
Kreativ- und Entwicklungsteam im Restaurant „Steirereck“ Wien
2 Michelin Sterne, 4 Hauben
seit 09/2013
Gastronomischer Leiter/Küchenchef
Restaurant JOHANNS Waldkirchen
Zum Restaurantprofil

Michael Simon Reis ist Chef de Cuisine

im Johanns in Waldkirchen

Auszeichnungen2003-2005
Mitglied der Bayerischen Landesauswahl der Köche
2004-2005
Mitglied Jugendnationalmannschaft der Köche Deutschlands
2004
Silbermedaillie (Mannschaft) bei der Olympiade der Köche in Erfurt
BesonderheitenMichael Simon Reis, 1984 in Büchlberg geboren, hat eine beeindruckende Vita hinter sich. Seine Ausbildungsstelle war ziemlich unspektakulär in der „Bierhütte”. Aber relativ schnell war klar, wo sein Weg hinführen würde, nach oben. 2002 führte der Weg ihn nach Salzburg in das Sterne-Restaurant Brandstätter. 2004 kam er zu keiner geringeren als Johanna Maier in Filzmoos. Dann kochte er von 2006 bis 2007 im Restaurant Steirereck in Wien. 2008 machte er seinen Meister in Wien und konnte 2009 im 3-Sterne-Restaurant Arzak in San Sebastian seine Kenntnisse erweitern. Zwei Jahre kochte er noch im Es Fum auf Mallorca, bevor er zurück nach Wien, in das Kreativ- und Entwicklungsteam im Restaurant Steirereck (2 Michelin Sterne, 4 Gault&Millau Hauben) kam. Anscheinend nicht ausgelastet, machte er nebenbei noch seinen Bachelor of Education an der Hochschule Wien. Seit September 2013 ist er nun gastronomischer Leiter und Küchenchef im Restaurant Johanns in Waldkirchen und bekam ein Jahr später seinen ersten eigenen Michelin-Stern

Abschluss des 20. Rheingau Gourmet & Wein Festival

62 Veranstaltungen, 6.200 Gäste, 22.000 Gläser, 30.000 Besteckteile
Mehr >>
Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular