Zum Hauptinhalt springen

Patisserie

Schokolade vom Tantris

Tafeln und feine Cremes werden zu 100 Prozent hausgemacht

Foto: Annette Sandner

MÜNCHEN.  Das Tantris Maison Culinaire erweitert sein Angebot um eine Schokoladenkollektion. Es sei der Wunsch des Chef-Pâtissiers Maxime Rebmann, den Gästen und Genussfreunden des Hauses ein kleines Stück Tantris für Zuhause zu präsentieren, heißt es in einer Mitteilung,

Die Schokoladen und Crèmes folgen der gleichen Idee, wie das TANTRIS MAISON CULINAIRE: Beste und selektierte saisonale Qualitätsprodukte mit traditioneller Handwerkskunst und perfektionierter Handarbeit in einzigartige Geschmackserlebnisse zu verwandeln und dabei ihren natürlichen Eigengeschmack zu erhalten und zu unterstreichen. 

Die Pâtisserie des TANTRIS MAISON CULINAIRE verwendet Kakaobohnen von kubanischem und peruanischem Ursprung, verarbeitet von Nicolas Berger, französischer Chocolatier und Röster in Paris. Nicolas und Maxime verbindet die große Passion und das gleiche Qualitätsbewusstsein in Bezug auf  Schokolade - dabei fokussieren sie sich mit viel Leidenschaft auf die verarbeiteten Produkte. Das gemeinsame Ziel ist es mit der Tantris Schokolade einzigartige Geschmackserlebnisse zu entwickeln und etwas Einmaliges für die Tantris Genussfreunde zu schaffen. 
Für die Nougat verwenden die Tantris Pâtissiers ausschließlich Bio-Nüsse aus Frankreich. Durch die hauseigene Herstellung kann exakt der Zuckergehalt bestimmt und das Endprodukt so genau kontrolliert werden. Die Nougats sind komplett frei von künstlichen Aromen und Konservierungsstoffen. Auch alle  getrockneten oder kandierten Früchte werden während ihrer Saison frisch geerntet und in der Tantris Pâtisserie bis zur weiteren Verwendung gelagert. 

Folgende Produkte sind im Angebot:

PÉRU MILCHSCHOKOLADE 60 %: Peru und insbesondere die Region San Martín, die landwirtschaftliche Kooperative, mit der das Tantris zusammenarbeitet, vereint mehr als 500 Bauern, die Kaffee, Zuckerrohr und Kakao, mit Respekt vor der umliegenden Natur, anbauen. Im Rahmen ihrer Bio- und Fair-Trade- Zertifizierung finanziert die Kooperative seit 2015 die technische und wissenschaftliche Beratung von Kakaobauern, um ihre Ernten trinitarischer Sorten kontinuierlich zu verbessern und ihr Terroir aufzuwerten. Ihr unverwechselbarer Schokoladengeschmack besticht durch die Noten von Zimt, Karamell und Tonkabohnen mit einer breiten bernsteinfarbenen Aromapalette, die an alte Cognacs oder Whiskys erinnert. 
KUBA SCHOKOLADE 65 % : Kuba und insbesondere die Region Baracoa, die sich am östlichen Ende der Insel befindet,  hat sehr alte trinitarische Kulturen bewahrt. Das Terroir von Baracoa, die den Kakaobohnen diesen einmaligen Charakter verleihen, wird von einer Bergkette überragt und ist daher relativ isoliert vom Rest der Insel. Die Besonderheit im Geschmack sind Noten von gerösteten, getrockneten Früchten, Karamell und sogar blonder Tabak im Abgang und eine sehr gut ausbalancierte Bitterkeit.  

Das SORTIMENT der TANTRIS CHOCOLAT sind in drei Varianten erhältlich: Origine, Aromatisée und Garnie, so ist für jeden Schokoladenfan das Richtige dabei.

ORIGINE – purer Ursprung - 7,50€: 

ORIGINE DE PÉROU AU LAIT – MILCHSCHOKOLADE ( PERU ) ORIGINE DE CUBA - SCHOKOLADE ( KUBA ) 

AROMATISÉE – verfeinert mit z.B. Trockenfrüchten, Nüssen oder Kakaobohnen - 8,50€
MENDIANT PÉROU AU LAIT - MILCHSCHOKOLADE (PERU) – SOUFFLIERTER REIS – PISTAZIEN – KONFIERTE FRÜCHTE  MENDIANT CUBA - SCHOKOLADE (KUBA) – SOUFFLIERTER REIS – PISTAZIEN – KONFIERTE FRÜCHTE GRUÉ FLEUR DE SEL CUBA - SCHOKOLADE (KUBA) – KAKAOBOHNEN – FLEUR DE SEL AUS GUÉRANDE 

GARNIE – gefüllt mit z.B. Karamell oder Parliné - 8,50€
PRALINÉ NOISETTE - SCHOKOLADE (KUBA) – HASELNUSSNOUGAT CARAMEL AU BEURRE SALÉ - SCHOKOLADE (KUBA) – SALZKARAMELL, CARAMEL AU BEURRE SALÉ - MILCHSCHOKOLADE (PERU) – SALZKARAMELL 

TANTRIS CRÈMES - 14,50€
CRÈME DE CHOCOLAT ET NOISETTE À TARTINER - HASELNUSS-SCHOKOLADEN- CREME, CARAMEL ET FLEUR DE SEL DE GUÉRANDE – SALZKARAMELL 

CONFITURE DE LAIT À LA VANILLE - MILCHKARAMELL-CREME 

TANTRIS DRACHEN - 28,00€ 

Als exklusives Produkt aus der Schokoladenkollektion stellt Maxime Rebmann den TANTRIS DRACHEN vor. Aus purer oder Nuss-Nougat Schokolade - eine ganz besondere Geschenkidee und perfekt für das Jahr des Drachen, welches laut chinesischem Kalender am 10. Februar 2024 beginnt. Die Tantris Schokolade-Kreationen sind für alle Freunde des Schokoladengenusses derzeit exklusiv vor Ort im Tantris zu erwerben! 

Aktuelle News

WERBUNG

Produkt des Monats: Alkoholfreie Alternativen vom Obsthof Retter

100 % pure Beerensaftung für nüchternen Trinkgenuss bedeutet null Promille für die Spitzengastronomie. Hochwertiger alkoholfreier Genuss ist kein Trend mehr, sondern wird zur Untermalung exquisiter Speisen vorausgesetzt (Externer Link)

Podcast

Interview mit Ansgar Fischer

Ein Berufsleben lang Leidenschaft für Service im Restaurant – wie geht das, Ansgar Fischer? Die Antwort gibt die Restaurantleiter-Legende in dieser Podcast-Folge.

Neueröffnung

MiZAR startet in Würzburg

Neues Restaurant von Konstantin Kuntzsch

Tantris

Johann-Fichte-Str. 7 - Schwabing
80805 München
Chef: Benjamin Chmura
Kapazität / Sitzplätze: 90
Mitarbeiter: 39

Zum Restaurantprofil

Tantris DNA

Johann-Fichte-Str. 7 - Schwabing
80805 München

Zum Restaurantprofil

Maxime Rebmann

image of Maxime Rebmann

Was?
Pâtissier

Wo?
Tantris in München

Gourmet-Club