Zum Hauptinhalt springen

Produkt

Ostereier aus dem Tantris

Bayern

Œuf de Pâques von Maxime Rebmann

MÜNCHEN. In Frankreich werden Schokoladeneier mit kleinen Köstlichkeiten (französisch „fritures“) gefüllt, um die Freude und den Genuss der Osterzeit zu symbolisieren.  Die TANTRIS CHOCOLATERIE hat drei verschiedene Ostereier als liebevolles Geschenk und dekoratives Element für Ihre Osternester kreiert:

  • Œuf de Pâques Tantris: Kubanische Schokolade 65%. Gefüllt mit karamellisierten Haselnüssen, Mandeln, Pistazien, Wal- und Erdnüssen.
  • Œuf de Pâques Mendiant: Kubanische Schokolade 65% mit Pistazien, Mandeln, souffliertem Reis und Kalamansi. Gefüllt mit Schokoladenpralinen und verfeinert mit confierten Zitronenschalen.
  • Œuf de Pâques Guimauve: Kubanische Schokolade 65%. Gefüllt mit Vanille-Guimauve.

Die TANTRIS CHOCOLATERIE ist eine Erweiterung und Herzensangelegenheit der Tantris Pâtisserie im TANTRIS MAISON CULINAIRE, die dank des Savoir-faire und der Leidenschaft des Teams für Schokolade und feinster Pâtisserie entstanden ist. Es war der Wunsch des Chef-Pâtissiers Maxime Rebmann, den Gästen und Genussfreunden des Hauses ein kleines Stück Tantris für Zuhause zu präsentieren.

Die Schokoladen und Crèmes folgen der gleichen Idee, wie das TANTRIS MAISON CULINAIRE: Beste und selektierte saisonale Qualitätsprodukte mit traditioneller Handwerkskunst und perfektionierter Handarbeit in einzigartige Geschmackserlebnisse zu verwandeln und dabei ihren natürlichen Eigengeschmack zu erhalten und zu unterstreichen.

Die Pâtisserie des TANTRIS MAISON CULINAIRE verwendet Kakaobohnen von kubanischem und peruanischem Ursprung, verarbeitet von Nicolas Berger, französischer Chocolatier und Röster in Paris. Nicolas und Maxime verbindet die große Passion und das gleiche Qualitätsbewusstsein in Bezug auf  Schokolade - dabei fokussieren sie sich mit viel Leidenschaft auf die verarbeiteten Produkte. Das gemeinsame Ziel ist es mit der Tantris Schokolade einzigartige Geschmackserlebnisse zu entwickeln und etwas Einmaliges für die Tantris Genussfreunde zu schaffen. 

Für die Nougat verwenden die Tantris Pâtissiers ausschließlich Bio-Nüsse aus Frankreich. Durch die hauseigene Herstellung kann exakt der Zuckergehalt bestimmt und das Endprodukt so genau kontrolliert werden. Die Nougats sind komplett frei von künstlichen Aromen und Konservierungsstoffen. Auch alle  getrockneten oder kandierten Früchte werden während ihrer Saison frisch geerntet und in der Tantris Pâtisserie bis zur weiteren Verwendung gelagert. 

Die schokoladigen Kreationen können im Tantris Maison Culinaire erworben werden. Preis je Schokoladenei: 14 €

Aktuelle News

WERBUNG

Produkt des Monats: Alkoholfreie Alternativen vom Obsthof Retter

100 % pure Beerensaftung für nüchternen Trinkgenuss bedeutet null Promille für die Spitzengastronomie. Hochwertiger alkoholfreier Genuss ist kein Trend mehr, sondern wird zur Untermalung exquisiter Speisen vorausgesetzt (Externer Link)

Podcast

Interview mit Ansgar Fischer

Ein Berufsleben lang Leidenschaft für Service im Restaurant – wie geht das, Ansgar Fischer? Die Antwort gibt die Restaurantleiter-Legende in dieser Podcast-Folge.

Restaurant-Ranglisten 2024

Rutz und Schwarzwaldstube bleiben an der Spitze der Deutschland-Rangliste

April-Update: KOMU stürmt in die Top100

Tantris

Johann-Fichte-Str. 7 - Schwabing
80805 München
Chef: Benjamin Chmura
Kapazität / Sitzplätze: 90
Mitarbeiter: 39

Zum Restaurantprofil

Maxime Rebmann

image of Maxime Rebmann

Was?
Pâtissier

Wo?
Tantris in München

Gourmet-Club