Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant der Lennhof Logo
Restaurant Der Pernörhof Logo

Die.Speisekammer in Oberstaufen

Neuer Küchenchef im Allgäu

Jan Schwittalla wird neuer Küchenchef im Restaurant die.speisekammer

Küchenchef David Schwittalla, Restaurant die.speisekammer, OberstaufenKüchenchef David Schwittalla, Restaurant die.speisekammer, Oberstaufen
David Schwittalla

OBERSTAUFEN. Jan Schwittalla wird zum 1. März neuer Küchenchef des Restaurants die.speisekammer in Oberstaufen. Zuvor war er Küchenchef des Gourmet-Restaurants Lobo im The Ritz-Carlton in der indonesischen Hauptstadt Jakarta. Der 35-jährige freut sich, nach elf Jahren zurück in Deutschland zu sein und seine internationalen Erfahrungen in einer der spannendsten Adressen des Allgäus einzubringen. Ab 8. März können Gäste von der neu zusammengestellten Speisekarte bestellen.

Der gebürtige Bielefelder lernte sein Handwerk in der Küche von Spitzenkoch Christian Lohse im Schlosshotel Grunewald, sowie im Restaurant Windmühle in Bad Oeynhausen. Diese Lehrjahre sowie der enge Austausch mit Mentor Christian Lohse waren für Jan Schwittalla sehr prägend und legten den Grundstein für seine Karriere. Nach verschiedenen Stationen in namhaften Betrieben in Berlin und auf Sylt zog es ihn nach  Bordeaux. Dort arbeitete er zunächst in den Sterne- Restaurants Le Pressoir D`Argent sowie Le Saint James bevor er sein eigenes Restaurant Le 7ème Péché eröffnete, das innerhalb eines Jahres direkt einen Stern erhielt – damit war Jan Schwittalla der erste Deutsche, der in Frankreich diese Auszeichnung erkochte. Diesen Stern verteidigte er vier weitere Jahre, bevor es ihn weiter in die Welt zog, um seinen Erfahrungsschatz zu vergrößern. Nach einem Zwischenstopp in der Karibik bekam er 2016 das Angebot, als Küchenchef des Gourmet-Restaurants im Ritz-Carlton Jakarta anzufangen. „Es war wichtig für mich, weltweit Erfahrungen zu sammeln“, sagt Jan Schwittalla. „Die französische sowie die asiatische Küche sind sehr spannend was Zutaten, Aromen oder Zubereitung betreffen. Es hat mir großen Spaß gemacht, in beide Welten einzutauchen. Jetzt freue ich mich sehr darauf, mich wieder intensiv mit der modernen deutschen Küche auseinanderzusetzen und das Allgäu kennenzulernen.“ Bereits ab 8. März trägt die Karte der Speisekammer Jan Schwittallas Handschrift. Der bisherige KüchenchefUmberto Goriziaverlässt das Speisekammer-Team, um sich als Berater und Coach selbstständig zu machen. 

Seit der Eröffnung im November 2015 hat sich das Restaurant die.speisekammer im Chalethotel Das.Hochgrat unter der Leitung der Geschäftsführer Thomas Klopfer und Andrea Emser schnell zu einem fixen Bestandteil der Allgäuer Gastronomie-Szene entwickelt. Das Motto „essen.trinken.genießen“  machen die Gastgeber mit ihrer modernen Küche erlebbar, die zukünftig französische und alpenländische Einflüsse geschickt vereint. Dabei kombinieren sie regionale, saisonale Zutaten mit neuen Ideen und internationalen Komponenten.  „Unser Anspruch war von Beginn an sehr hoch. Mit Jan Schwittallas Erfahrung und Können möchten wir das Level nochmals anheben, ohne jedoch abzuheben“, sagt Restaurantleiter Thomas Klopfer. Der 45-jährige verantwortet als Sommelier die sorgfältig zusammengestellte und mehr als 360 Positionen umfassende Weinkarte. Passend zum lockeren und ungezwungenen Rahmen bekommt man sorgfältig ausgewählte Weine auch glasweise korrespondierend zu den Speisen. Kein Wunder, dass das Restaurant auch über das Allgäu hinaus sehr beliebt und in Restaurantführern ausgezeichnet bewertet ist. In Kombination mit dem Chalethotel Das.Hochgrat mit angeschlossenem SPA-Bereich bietet sich Einheimischen sowie Urlaubern ein Rundum-Sorglos-Paket in einer der beliebtesten Ferienregionen Deutschlands.

Zum News Archiv >>

die.speisekammer

Restaurant die.speisekammer Impressionen und Ansichten
DAS.HOCHGRAT
Rothenfelsstr. 6-8
87534 Oberstaufen
Küchenchef: Friedrich (Fritz) Braumüller
Kapazität / Sitzplätze: 50
Mitarbeiter: 12

Zum Restaurantprofil >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular