Zum Hauptinhalt springen

Drei Sterne

Bundeskanzler Sebastian Kurz gratuliert Juan Amador

Österreich

"Es freut uns, dass dich die Liebe nach Österreich geführt hat"

Sebastian Kurz / Foto: Andy Wenzel
Sebastian Kurz / Foto: Andy Wenzel

WIEN. Die Auszeichnung des Restaurants Amador in Wien mit drei Michelin-Sternen hat in der österreichischen Presse nicht nur postive Reaktionen ausgelöst. Von politischer Seite erhält Juan Amador Glückwünsche: Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz gratuliert dem "lieben Juan", wie sich der Regierungschef in einem per Facebook verbreiteten Video ausdrückte. Die Auszeichnung sei "beeindruckend". "Es freut uns, dass dich die Liebe nach Österreich geführt hat und Du somit in Österreich etwas geschafft hast, das es vorher so noch nicht gab", sagte der Politiker wörtlich und verband das insgesamt 24 Sekunden dauernde Statement mit den besten privaten und geschäftlichen Wünschen.

Zuvor hatten Vertreter der anderen österreichischen Guides, die bislang für das Amador nicht die Höchstnote gegeben hatten, die Vergabe des dritten Sterns durch den Michelin kritisiert. Der Falstaff-Herausgeber Wolfgang Rosam sagte, er habe sich eine Höchstnote für eine "österreichisch-authentischere Küche" gewünscht. Der Food-Journalist Florian Scheuba sprach von einem "Offenbarungseid" für den Guide Michelin und hält die Küche des Amador für "nicht 2019".

Zum Glückwunsch-Video von Sebastian Kurz

Aktuelle News

WERBUNG

Produkt des Monats: Alkoholfreie Alternativen vom Obsthof Retter

100 % pure Beerensaftung für nüchternen Trinkgenuss bedeutet null Promille für die Spitzengastronomie. Hochwertiger alkoholfreier Genuss ist kein Trend mehr, sondern wird zur Untermalung exquisiter Speisen vorausgesetzt (Externer Link)

Podcast

Interview mit Ansgar Fischer

Ein Berufsleben lang Leidenschaft für Service im Restaurant – wie geht das, Ansgar Fischer? Die Antwort gibt die Restaurantleiter-Legende in dieser Podcast-Folge.

Restaurant-Ranglisten 2024

Rutz und Schwarzwaldstube bleiben an der Spitze der Deutschland-Rangliste

April-Update: KOMU stürmt in die Top100

Juan Amador

image of Juan Amador

Was?
Chef de Cuisine

Wo?
Amador in Wien

Gourmet-Club