Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant Altes Zollhaus Logo
Restaurant Amador Logo

Symposium

"Für eine neue Esskultur - Einen Gedanken säen"

Berlin

Die Gemeinschaft plant Treffen von AkteurInnen aus Landwirtschaft und Gastronomie zur Vernetzung und zum Wissensaustausch

Präsentation des Zusammenschlusses Die Gemeinschaft e.V. bei der CHEF-SACE 2017

BERLIN. Das Symposium von Die Gemeinschaft e.V. findet am 09. September auf Gut Kerkow zum Thema "Für eine neue Esskultur - Einen Gedanken säen" statt. An dem Tag treffen sich im Rahmen des vom Berliner Senat für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung geförderten Symposiums AkteurInnen aus Landwirtschaft und Gastronomie zur Vernetzung und zum Wissensaustausch.

Die Gemeinschaft e.V. ist ein Zusammenschluss von handwerklich arbeitenden LebensmittelproduzentInnen, KöchInnen und GastronomInnen aus Berlin und Umland. Er richtet sich an alle Interessierten, unabhängig von der Größe und der konzeptionellen Ausrichtung der Betriebe. Ziel des Netzwerkes ist es, neben einem stabilen Ausbau der Beziehung von Landwirtschaft und Gastronomie sowie von Stadt und Land, die Förderung von Esskultur und die kritische Auseinandersetzung mit aktuellen und zukünftigen Fragestellungen.

Während des Symposiums treffen sich 70 LandwirtInnen und ProduzentInnen, 50 GastronomInnen und nochmal genauso viele StudentInnen bzw. Auszubildende  zum Austausch und  zur Weiterbildung. Echter Genuss auf dem Teller bedeutet eine Verantwortung aller Beteiligten, von der Erzeugung von Lebensmitteln auf dem Feld bis hin zu ihrer ihrer handwerklichen Weiter- und Zubereitung. Am Tag des Symposiums erhält diese Verantwortung eine Zeit und einen Raum, um diskutiert und weiterentwickelt zu werden. Welche neuen Konzepte sind heute für eine Kochausbildung denkbar? Wie gestaltet sich regenerative Landwirtschaft konkret? Welche Verbesserung in der Wertschöpfungskette sind für LandwirtInnen und GastronomInnen denkbar? Wie werden Qualität und Geschmack auf dem Feld erzeugt? Wie funktioniert nachhaltige Gemeinschaftsgastronomie? Wie kann und muss ich als LandwirtIn oder KöchIn die digitalen Kanäle für meinen Betrieb nutzen und was ist erfolgreiches Storytelling?

In insgesamt 16 Workshops werden diese und weitere Themen mit ExpertInnen wie Ingmar Jaschok, Food Kompanions und Patrick Wodni gemeinsam von den TeilnehmerInnen erarbeitet. Eingerahmt werden die Workshops von einer Podiumsdiskussion und einer Keynote von Jack Algiere, dem verantwortlichen Landwirt von Stone Barns Center for Food & Agriculture. Die Farm nördlich von New York leistet gemeinsam mit dem dort ansässigen Restaurant Blue Hill (gegründet von Dan Barber) Pionierarbeit in der Zusammenarbeit von Landwirtschaft und Gastronomie. Ein abschließendes gemeinsames Abendessen bietet den TeilnehmerInnen die Möglichkeit zur weiteren Vernetzung und zu einem kollaborativen Austausch.

Das Symposium ist eine Veranstaltung mit begrenzter Teilnehmerzahl und TeilnehmerInnen werden über ein Bewerbungsverfahren ausgewählt.      ­

Zum Programm des Symposiums

Zum News Archiv >>

Lode & Stijn

Lausitzer Str. 25
10999 Berlin
+49 30 6521 4507

Zum Restaurantprofil >>

Mrs Robinson

Pappelallee 29
10437 Berlin
+49 30 5462 2839

Zum Restaurantprofil >>

Nobelhart & Schmutzig

Friedrichstr. 218
10969 Berlin
Küchenchef: Micha Schäfer
Kapazität / Sitzplätze: 42
Mitarbeiter: 7
+49 30 2594 0610

Zum Restaurantprofil >>

Horváth

Restaurant Horváth Impressionen und Ansichten
Paul-Lincke-Ufer 44a - Kreuzberg
10999 Berlin
Küchenchef: Sebastian Frank
Kapazität / Sitzplätze: 45
Mitarbeiter: 11
+49 (30) 61289992

Zum Restaurantprofil >>

100/200

Restaurant 100/200 Impressionen und Ansichten
Brandshofer Deich 68
20539 Hamburg
Küchenchef: Thomas Imbusch
+49 40 309 25 191

Zum Restaurantprofil >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular