Zum Hauptinhalt springen

Neustart

Martin Fauster plant Selbständigkeit in Freiburg

Baden-Württemberg

Wiedereröffnung des Markgräfler Hofs im Winter geplant

Martin Fauster
Martin Fauster im Königshof

FREIBURG. Der frühere Küchenchef des Münchner Königshofs, Martin Fauster, übernimmt den Markgräfler Hof. Wie die Badische Zeitung berichtet, ist die Eröffnung noch in diesem Jahr geplant. Nach eineinhalb Jahren Leerstand wird das Gebäude gegenwärtig renoviert. Die Arbeiten sind so geplant, das die Eröffnung des Restaurants noch in diesem Jahr geplant ist, das Hotel soll dann 2021 folgen, heißt es in dem Bericht. Martin Fauster sagte der Zeitung, er wolle in Freiburg gute, bodenständige Küche mit Produkten aus der Region bieten. Das Restaurant werde etwa 50 bis 60 Plätze haben. Für die Selbständigkeit habe er sich für Südbaden entschieden, da seine Frau aus der Region stammt. Eigentümer des Gebäudes ist dem Bericht zufolge die Kehl Unternehmensgruppe in Breisach.

Martin Fauster war von 2004 bis zur dessen Schließung im Jahr 2018 Küchenchef im Münchner Traditionshotel Königshof, das gegenwärtig neu gebaut wird. Dort war er bekannt für seine klassische Küche, die von vielen Gourmets als besser bewertet wurde als  der eine Stern, die er vom Michelin dafür erhielt.

Aktuelle News

WERBUNG

Produkt des Monats: Alkoholfreie Alternativen vom Obsthof Retter

100 % pure Beerensaftung für nüchternen Trinkgenuss bedeutet null Promille für die Spitzengastronomie. Hochwertiger alkoholfreier Genuss ist kein Trend mehr, sondern wird zur Untermalung exquisiter Speisen vorausgesetzt. (Externer Link)

Restaurant-Kritik

VOTUM, Hannover

"Bravo, Herr Gallein, das war großes kulinarisches (und zum Glück nicht politisches) Theater bzw. eine durchgehend starke und überzeugende Vorstellung, die hier im Leineschloss geboten wurde!"

Personalie

Neuer Küchenchef im Hotel Hafen Flensburg

Neues nordisches Foodkonzept

Gourmet-Club