Zum Hauptinhalt springen
Restaurant Louis Logo
Restaurant Löwen Logo

Gault&Millau Frankreich

Gault&Millau 2021: Christophe Hay ist Koch des Jahres

La Table d'Olivier Nasti auf fünf Hauben aufgewertet

Der Gault&Millau Frankreich hat in einer digital übertragenen Zeremonie folgende Sonderauszeichnungen für das Jahr 2021 vergeben:

  • Koch des Jahres: Christophe Hay, La Maison d'à Côté in Montlivault (Loir-et-Cher)
  • Patissier des Jahres: Aurélien Rivoire. Pavyllon in Paris (Île-de-France)
  • Sonderauszeichnung: Christian Têtedoie, Restaurant Christian Têtedoie in Lyon (Rhône)
  • Restaurantleiter des Jahres: Vincent Labarsouque, Auberge du Vieux Puits in Fontjoncouse (Aude)
  • Sommelier des Jahres: Rodolphe Pugnat, La Grenouillère in La Madelaine-sous-Montreuil (Pas-de-Calais)
  • Nachwuchsköche des Jahres: Alexandre Baumard, Le Logis de la Cadène, Saint-Émilion (Gironde); Nicolas Carro, Hôtel de Carantec Restaurant Nicolas Carro, Carantec (Finistère), Maxime Laurenson, Rustique | Lyon (Rhône); Fanny Rey, Restaurant Fanny Rey et Jonathan Wahid, Saint-Rémy-de-Provence (Bouches-du-Rhône)

Die wichtigsten Bewertungen im Gault&Millau 2021

19 Punkte

18,5 Punkte

18 Punkte

17,5 Punkte

17 Punkte

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular