Zum Hauptinhalt springen
Restaurant Zum Adler Logo
Restaurant Zum Bad Logo

Ermittlungen

Kein Hinweis auf Fremdverschulden

Polizeiermittlungen nach dem Tod von Heinz Winkler soll eingestellt werden

ASCHAU. Nach dem Tod von Sternekoch Heinz Winkler hat die Kriminalpolizei Rosenheim die Ermittlungen aufgenommen. Wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd dem Bayerischen Rundfunk sagte, ist das aber das Standardprozedere, wenn der Notarzt "ungeklärte Todesursache" in den Unterlagen eintrage. Später hieß es von der Polizei, das Verfahren könne schon in Kürze eingestellt werden, da die Oduktion keinen Hinweis auf Fremdverschulden ergeben habe.

Die BILD-Zeitung hatte am Morgen berichtet, dass ein Mitarbeiter mit Heinz Winkler Wein getrunken und mit ihm zusammen die Residenz verlassen habe. 

Zum News Archiv >>

Residenz Heinz Winkler

Restaurant Residenz Heinz Winkler Impressionen und Ansichten
Residenz Heinz Winkler
Kirchplatz 1
83229 Aschau
Küchenchef: Armin Karrer
Kapazität / Sitzplätze: 80
Mitarbeiter: 40
+49 (8052) 179966

Zum Restaurantprofil >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt
Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular