Zum Hauptinhalt springen

Neueröffnung

Sarah Henke und Christian Eckhardt starten am 1. Dezember

Rheinland-Pfalz

Neues Restaurant verbindet kulinarische Raffinesse und Familienfreundlichkeit

BOPPARD. Die Gastronomieszene in der Region Rhein-Hunsrück erwartet mit der Eröffnung des Lemabri am 1. Dezember 2023 ein innovatives Restaurantkonzept, das kulinarische Raffinesse und Familienfreundlichkeit verbindet. Hinter dem Lemabri stehen die renommierten Köche Sarah Henke, bekannt für ihre einzigartige asiatische Aromenküche und Christian Eckhardt, dessen kulinarische Kreationen mit französischen Einflüssen überzeugen. Das Ehepaar vereint in ihrem ersten eigenen Restaurant nicht nur ihre Leidenschaft für ausgezeichnetes Essen, sondern auch eine gemeinsame Vision: die Welt der Aromen in einem warmen und familiären Ambiente anzubieten. Das Lemabri verspricht somit nicht nur eine gastronomische Entdeckungsreise, sondern auch eine gemütliche Atmosphäre für jeden Gast.

„Im Lemabri steckt mehr als nur erlesene Zutaten und jahrelange Erfahrung. Es ist eine Reise durch Geschmack und Gefühl, ein Zusammenschmelzen aus Zutaten, Liebe und Hingabe“, eröffnet Sarah Henke. „Die Eröffnung dieses Restaurants war für uns nicht nur der Start eines kulinarischen Abenteuers, sondern auch die Verwirklichung eines langen Traums: Wir möchten ein Restaurant schaffen, in dem wir selbst gern essen würden. Im Lemabri wird nicht einfach nur Essen serviert, sondern eine Geschichte erzählt – von unserer Leidenschaft für Gastronomie, von unserer Liebe zum Detail und von der Freude, die in jedem Gericht steckt. Mit jedem Bissen enthüllt sich ein Stück unserer Geschichte, und ich hoffe von Herzen, dass unsere Gäste diese Leidenschaft und Freude teilen können.“

Teilen, Probieren, Genießen – eine gemeinschaftliche Erfahrung

Das Herzstück des Lemabri ist sein einzigartiges Foodkonzept, das die kulinarischen Talente von Sarah Henke und Christian Eckhardt vereint. Inspiriert von Aromen aus der ganzen Welt, kombiniert mit raffinierter Textur und Säurespiel, bietet das Restaurant eine vielseitige Auswahl an Gerichten.

Von feinen Einzelgerichten über die wechselnde Mittagskarte bis zu kleinen Abendgerichten, die auch ideal zum Teilen geeignet sind, ist für jeden Geschmack etwas dabei. Im Share-Konzept werden die Gerichte in der Mitte des Tisches platziert, um das Teilen und Probieren zu erleichtern - eine gastronomische Erfahrung, die zum geselligen Beisammensein einlädt.  Christian Eckhardt betont: „Wir bieten nicht nur die klassische Option, ein eigenes Gericht zu bestellen, sondern auch kleinere Kreationen zum Teilen und Ausprobieren an. Unsere Gäste sollen die Freiheit genießen, ihre Gerichte nach ihren Wünschen zusammenzustellen und zu teilen.“

Auch für die jüngsten Feinschmecker ist bestens gesorgt – die vielfältige Kinderkarte bietet eine kindgerechte Auswahl von köstlichen Vorspeisen, ausgewogenen Hauptgerichten und verlockenden Desserts.

Ein Ort des Genusses und der Begegnung

Im Lemabri werden jedoch nicht nur Gerichte der beiden renommierten Köche serviert, vielmehr soll eine gemütliche Atmosphäre geschaffen werden. „Mit dem Lemabri möchten wir nicht nur kulinarische Höhepunkte setzen, sondern auch einen Ort schaffen, an dem sich Familien willkommen und wohlfühlen“, sagt Sarah Henke. „Unser Ziel ist es, einen einzigartigen Genussort zu entwickeln, der Generationen miteinander verbindet.“ Christian Eckhardt fügt hinzu: „Wir verstehen als junge Eltern die Bedürfnisse von Familien und möchten ihnen die Möglichkeit bieten, gemeinsame Zeit in einer entspannten Atmosphäre zu genießen.“

Das Restaurant bietet Platz für etwa 120 Gäste im Innenbereich und bis zu 80 Gäste im Außenbereich, ideal für entspannte Mittagessen, romantische Dinner oder gesellige Familienfeiern. Neben der exquisiten Küche bietet das Lemabri auch eine herausragende Eventlocation. Die großzügigen Innen- und Außenbereiche eignen sich perfekt für Hochzeiten, Familienfeiern, Firmenveranstaltungen und Geschäftsessen. Zusätzlich zu privaten Veranstaltungen sind verschiedene Events geplant, darunter Kochkurse, Sushikurse und Baby-Shower-Partys.

Das Lemabri befindet sich in der Alten Römerstraße 3a im Gewerbegebiet Hellerwald in Boppard-Buchholz und ist über die Autobahn leicht erreichbar und mit ausreichend Parkplätzen, einige davon mit E-Ladesäulen, ausgestattet. Im Sommer lädt die großzügige Terrasse zum Verweilen ein.

Exklusiver Vorgeschmack – das Eröffnungsevent am 1. Dezember 2023

Das exklusive Eröffnungsevent am 1. Dezember 2023 bietet einen Vorgeschmack auf das, was die Gäste zukünftig im Lemabri erwartet. Die Gäste dürfen sich neben einem erlesenen Aperitif und sorgfältig ausgewählten Lieblingsweinen auf die ganze Bandbreite von Aromen und Texturen von Sarah Henke und Christian Eckhardt freuen. Die kulinarische Rundreise bietet eine vielseitige Auswahl an Gerichten, inspiriert von Geschmacksnuancen aus der ganzen Welt. Entlang des offenen Foodkonzepts haben die Gäste während des Events zudem die Gelegenheit, die kulinarischen Meisterwerke direkt am Küchenpass und in der Showküche abzuholen – eine Erfahrung, die Interaktivität und Unterhaltung verspricht.

Gäste, die an diesem exklusiven Erlebnis teilnehmen möchten, können sich die streng limitierten Plätze unter https://lemabri.com/events/ sichern oder eine Ticketanfrage an info@remove-this.lemabri.com senden. Das Lemabri-Team freut sich darauf, Gäste aus nah und fern zu diesem besonderen Ereignis begrüßen zu dürfen.

Aktuelle News

WERBUNG

Produkt des Monats: Alkoholfreie Alternativen vom Obsthof Retter

100 % pure Beerensaftung für nüchternen Trinkgenuss bedeutet null Promille für die Spitzengastronomie. Hochwertiger alkoholfreier Genuss ist kein Trend mehr, sondern wird zur Untermalung exquisiter Speisen vorausgesetzt (Externer Link)

Podcast

Interview mit Ansgar Fischer

Ein Berufsleben lang Leidenschaft für Service im Restaurant – wie geht das, Ansgar Fischer? Die Antwort gibt die Restaurantleiter-Legende in dieser Podcast-Folge.

Abschied

Noch ein Jahr Schlüssel mit Felix Suter und Sandra Marugg Suter

Paar plant, in den Ruhestand zu gehen – Zukunft des Restaurants ist bereits geregelt

Sarah Henke

image of Sarah Henke

Was?
Chef de Cuisine

Wo?
Lemabri in Boppard

Christian Eckhardt

image of Christian Eckhardt

Was?
Chef de Cuisine

Wo?
Lemabri in Boppard

Gourmet-Club