Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Champagnerglueck
Restaurant La Cuisine Rademacher Logo
Restaurant La Riva Logo

Neustart

Aus dem Osnabrücker La Vie soll ein Restaurant "für jeden Tag" werden

Thomas Bühners Küchenchef Timo Firtsche plant eine Eröffnung im kommenden Frühjahr

La VIe, OsnbrückLa VIe, Osnbrück

OSNABRÜCK. In den Räumlichkeiten des seit dem Sommer geschlossenen Drei-Sternerestaurants La Vie soll im kommenden Frühjahr ein neues Restaurant eröffnen. Wie die Neue Osnabrücker Zeitung berichtet, wird dann dort der bisherige Küchenchef von Thomas Bühner, Timo Fritsche ein neues Konzept anbieten. Neuer Eigentümer des Gebäudes ist dem Bericht zufolge Heinrich W. Risken und seine Familie. Risken ist Vorstandsvorsitzender des Nahrungsmittelunternehmens Heristo AG.

Die Räumlichkeiten des La Vie werden komplett umgebaut. Es solle ein "Restaurant für jeden Tag" entstehen, heißt es in dem Bericht. Es sei eine Küche mit hochwertigen, frischen Produkten und innovativen Gartechniken geplant, die sich gastronomisch in Osnabrück absetze, aber nicht die hohen Ziele des La Vie anstrebe, zitiert das Blatt Timo Fritsche. Es solle lockerer und preisgünstiger werden. Im Erdgeschoss werde Platz für 55 Gäste sein, die Räume im Obergeschoss sollen für Veranstaltungen genutzt werden.

Zum News Archiv >>

Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular