Diese Website verwendet Cookies

Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern.

7 toques * * *

Aqua

Wolfsburg (Deutschland)

MENÜ DES MONATS MÄRZ 2016! Club-Angebote ab 200€ - Details unter www.restaurant-ranglisten.de/gourmet-club/menue-des-monats/

Buchung und Reservierung nur über club@restaurant-ranglisten.de. Hier können Sie Mitglied werden.

Kontaktdaten

 
Hotel: The Ritz-Carlton, Wolfsburg
Adresse: Stadtbrücke
38440 Wolfsburg
Küchenchef: Sven Elverfeld
Kategorie: Innovative Gourmetküche
+49 (5361) 606 056
+49 (5361) 608000

Öffnungszeiten

  MO DI MI DO FR SA SO FT
Lunch                
Dinner                

FT = Feiertage

Sonntag & Montag Ruhetag
18.30 - 20.30 Uhr (Küchenzeiten)

    Geschlossen:
  • 25. Juni 2017 - 20. Juli 2017

Ranking

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Rang Deutschland
6
Gesamtpunkte
118,20

Bewertungsportale (USER)

OOOOO
ooooo
*****
8,5/10
Top100
20,0
19,0
19,0
17,0
18,0

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Rang Deutschland
6
Gesamtpunkte
118,20

Bewertungsportale (USER)

OOOOO
ooooo
*****
8,5/10
Top100

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Rang Deutschland
6
Gesamtpunkte
117,70

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Rang Deutschland
7
Gesamtpunkte
117,70

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Rang Deutschland
8
Gesamtpunkte
117,70

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Rang Deutschland
1
Gesamtpunkte
119,20

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Rang Deutschland
6
Gesamtpunkte
100,85

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Rang Deutschland
4
Gesamtpunkte
100,85

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Rang Deutschland
9
Gesamtpunkte
98,95

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Rang Deutschland
12
Gesamtpunkte
94,50

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Rang Deutschland
14
Gesamtpunkte
92,60

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Rang Deutschland
15
Gesamtpunkte
98,83

Team

Mehr Infos

Kapazität / Sitzplätze 36
Mitarbeiter 20
Preise A la carte 25,- € 87,- €
Menu 180,- € - 250,- €
Preis für Menü € 250 für 14 Gänge
incl. Amuse, Zwischengänge und Petit Four
Preis für Mitglieder € 200, inkl. Wasser & Kaffee
Kulinarische Highlights Jahreszeitlich bedingte Menüs unter Einbeziehung von deutschen bzw. regionalen Produkten
Vorspeise Nordeutsche Stulle - Rinderrohfleisch & Büsumer Krabben, Remoulade, Zitronen- & Gartenkresse
Hauptspeise Bachsaibling und sein Kaviar aus Tainach - Kopfsalat, Champignons & Haselnüsse
Dessert Kleine Banane "Thai" - Kokos, Zitronengras, Koriander, Erdnuss, Chili
Wein Schwerpunkt Alte Welt
Weinkeller Positionen 800
Kreditkarten
  • American Express
  • Diners Club
  • EC/Debit Card
  • MasterCard
  • VISA
Kochkurse/Kochschule Termine auf Anfrage
Besonderheiten Mitglied bei Tradition & Qualite

News

Events

17 Jahre Aqua

Genießer Arrangement

Veranstaltungstermin ist der: 13.02.2017
Veranstaltungsort ist: Wolfsburg

Kochbücher

Elverfed, Sven: SVEN ELVERFELD

Unter den deutschen Sterneköchen ist Sven Elverfeld vom »Aqua« in Wolfsburg bekannt für seine ganz eigene Küche. Getreu seinem Motto »Erreiche Dein Ziel mit Engagement und Liebe zum Detail« ist er stets auf der Suche nach prägenden Geschmacksnuancen. Dabei legt er höchsten Wert darauf, dass bei...

Veröffentlicht am: 27.11.2014

Forum-Berichte

Von qwertz (März 2017)

Bewertung: 20 toques

Bonuspunkte: Atmosphäre Wein

Fazit: Für mich war dieser Abend im Aqua sehr beglückend. Alle Gänge hatten ein gleichmäßig hohes Niveau. Alle Gerichte waren hochfein und eher filigran, sowie extrem präzise abgestimmt. Im Detail spannend und somit ein Hochgenuss. Das war für mich die perfekte Verbindung aus der Spannung der kreativen Küche und dem eingängigen Genussfaktor klassischer Kombinationen.

Von qwertz (September 2016)

Bewertung: 20 toques

Bonuspunkte: Wein

Fazit: Dieses Menü war gespickt mit sehr hochklassigen Gängen, eigentlich möchte ich keinen als besonders gelungen hervorheben. Die Intensität des einen Gangs setzt genau da an, wo der vorherige aufgehört hat. Was alle Gänge einte, war eine hohe Geschmackstiefe und komplexe und genaue Konstruktion. So nahm für mich der Entspannungseffekt von Gang zu Gang zu – ein Menü, das Kopf und Herz so gleichmäßig erreicht ist schon etwas ganz Besonderes

Von forumsbericht (März 2016)

Fazit: Einen bleibenden Eindruck hinterließ für mich auch der überraschend hohe Wohlfühlfaktor in den Gerichten, bei denen man sich keine Komponenten zusammensuchen musste, sondern einfach mit seinem Löffel eintauchen konnte.

Von qwertz (März 2016)

Bewertung: 19 toques

Fazit: Ziemlich aromenstark und vor allem ganz unkompliziert zu genießen – einfach mit dem Löffel durchgehen, alles drauf und schon beginnt der Genuss, aber im Hintergrund sehr durchdacht und konstruiert. In einem Satz: Sven Elverfeld gelingt es derzeit, sehr unkomplizierte Gerichte, die trotzdem voller Komplexität zu entwickeln.

Von qwertz (September 2015)

Bewertung: 20 toques

Bonuspunkte: Atmosphäre Service

Fazit: Oft konnte ich die neuen Gerichte im Aqua in meinen vorherigen Berichte unter eine gewisse Überschrift subsummieren. Dieses Mal gelingt mir das nicht. Aber es gab vier großartige Gänge, die Saibling, die Auster, das Schweinekinn und den Hauptgang, die ich ziemlich auf einem Level sehe. Dessert und das „Saltimbocca“ waren kaum schwächer. Wie kaum ein anderer Top-Koch verändert Sven Elverfeld meines Erachtens seine Küche immer weiter. Dabei geht es mir weniger um Optimierungen (eh kaum möglich), sondern um neue Interessen, neue Aspekte, die Sven Elverfeld herausarbeiten möchte. Dadurch ist seine Handschrift trotz aller Veränderungen immer erkennbar, obwohl sie sich verändert.

Von forumsbericht (Juni 2015)

Fazit: Einer der unter den Top 50 der Pellegrino-Liste und zwar Einer, der es zu recht ist. Ein klar überzeugendes Menü mit exzellenter Weinbegleitung und einem charmanten Service.

Von qwertz (September 2014)

Bewertung: 20 toques

Bonuspunkte: Atmosphäre Service Wein

Positiv: Eigenständig und kreativ ohne zu verkopft zu sein.

Fazit: Stets verändert sich die Küche etwas. Die neuesten Kreationen sind etwas kräftiger und dennoch fein. Es ist spannend, regelmäßig das Aqua zu besuchen.

Von bsteinmann (November 2012)

Bewertung: 19 toques

Bonuspunkte: Atmosphäre Wein

Positiv: Elverfeld hat ein Faible für Einfachheit, falls man das tatsächlich so ausdrücken will, aber auch Raffinesse. Interpretiert man Einfachheit als Gegenteil von Komplexität, wird man Elverfelds Kreationen allerding nicht gerecht. Diese zeichnen sich allein schon durch handwerklich anspruchsvolle Präsentationen und durchdachte Kompositionen aus. Einfachheit heißt in diesem Falle, bekannte und bewährte Komponenten, z.B. Hering, Makrele, auf das Niveau der Spitzengastronomie zu heben. Nach der Anzahl der aufgetischten Köstlichkeiten pro Gang, scheint Elverfeld sich, meiner Meinung nach, auf den Weg zu Minimalismus, Klarheit oder gar Simplizität zu begeben.

Negativ: Noch immer gibt es das schwarze Weinglas zum verzichtbaren Weineraten.

Fazit: Große Kochkunst. Ein gelungener Abend.

Anonymer Benutzer (Februar 2012)

Bewertung: 20 toques

Bonuspunkte: Atmosphäre Service Wein

Positiv: Sven Elverfeld zeigt sich seit unserem letzten Besuch nach wie vor von ungebrochenem kreativem Drang und einer unglaublichen Sicherheit in der Zusammenführung von Produkten mit unterschiedlichsten Charakteren. Allerdings drückt sich dies immer weniger in pluralistischen Kompositionen aus, sondern vielmehr ist eine immer stärkere Fokussierung festzustellen. Getreu dem Motto „reduce to the max“ finden sich immer weniger Komponenten auf dem Teller, die dennoch eine ausdrucksstarke Wirkung am Gaumen hinterlassen.

Fazit: Das Aqua gehört seit jeher zu unseren Favoriten und zu der Speerspitze des Landes, was durchaus am Zusammenspiel aller Teammitglieder liegt. Dies gleicht auch kleinere Unstimmigkeiten der innovativen Küche von Sven Elverfeld aus – wir sind bereits auf den nächsten Besuch gespannt!

Anonymer Benutzer (März 2011)

Bewertung: 20 toques

Bonuspunkte: Service Wein

Fazit: Phänomenaler und perfekt inszenierter Gourmet-Clubabend!

Facebook
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular >>

Schließen