Zum Hauptinhalt springen

Jeunes Restaurateurs

Genusslabor 2.0 mit Koch-Koryphäen und Youtube-Star

Die Challenge: Köch*innen kaufen gemeinsam auf dem Markt des Food-Festivals ein und kreieren aus den Zutaten ein 5-Gänge-Menü

Tobias Bätz
Tobias Bätz
Graciela Cucchiara
Graciela Cucchiara
Victoria Fonseka
Victoria Fonseka

WIRSBERG. Nun stehen sie fest: Die Jeunes Restaurateurs Deutschland (JRE) haben die finalen Teilnehmenden für ihr kommendes Genusslabor 2.0 bekanntgegeben, das am 8. Mai im Rahmen des vom lokalen Verein „freakstotable“ organisierten Food-Festivals „Zu Tisch! 23“ in Wirsberg bei JRE Mitglied Tobias Bätz (Restaurant AURA by Alexander Herrmann by Tobias Bätz) stattfindet. Zusätzlich zu vier hochkarätigen Köchen der JRE werden außerdem ein YouTube-Star sowie zwei Special Guests und eine aus dem Fernsehen bekannte Wild Card Gewinnerin dabei sein.

Am diesjährigen Genusslabor 2.0 nehmen die JRE Mitglieder Alexander Wulf („Troyka“, Erkelenz), Maurizio Oster („Zeik“, Hamburg), Harald Rüssel („Rüssels Landhaus“, Naurath im Wald) und Jason Grom („Die Burg“, Donaueschingen) teil. Während der „erste russische Sternekoch der Welt“ Alexander Wulf für osteuropäische und asiatische Einflüsse sorgt, kann Maurizio Oster seine Erfahrungen mit veganer Küche in den Prozess miteinbringen. Rüssel und Neu-Sternekoch Grom verkörpern wiederum exemplarisch das Zusammenspiel zweier JRE Generationen. „Ich bin sehr gespannt auf die Gerichte, die beim Genusslabor 2.0 entwickelt werden – vor allem auch im Zusammenspiel mit unseren Gästen“, erklärt Gastgeber Tobias Bätz.

Special Guests mit Fernseh-Erfahrung

Erstmals werden dieses Jahr Köch*innen dabei sein, die nicht Mitglieder der Jeunes Restaurateurs sind: So nehmen Graciela Cucchiara und Diana Burkel („Würzhaus“, Nürnberg) als Special Guests an der Veranstaltung teil. Cucchiara betreibt in München den italienischen Feinkostladen „Alimentarie da Graciela“. Die „Nonna“ ist alles andere als eine typische Spitzenköchin; die gebürtige Argentinierin mit italienischen Wurzeln hat ihr Handwerk nämlich vor allem von ihrer Großmutter sowie in einer Osteria in Genua gelernt und ist eine wahre Improvisationskünstlerin. Auch im Fernsehen durfte sie bereits ihr Können demonstrieren: In der achten Staffel von Kitchen Impossible musste sich Cucchiara nur knapp Tim Mälzer geschlagen geben. Diana Burkel lebt und arbeitet ebenfalls in Bayern – genauer gesagt in der Frankenmetropole Nürnberg. Die Köchin ist Inhaberin des Restaurants „Würzhaus“ und regelmäßig im BR-Format „Wir in Bayern“ zu sehen.

Neben den zwei Special Guests bereichern YouTube-Star Robert Brosowski – besser bekannt als CrispyRob – und Wild Card Gewinnerin Victoria Fonseka das Genusslabor 2.0. CrispyRob ist mit über zwei Millionen Abonnent*innen einer der größten Food-YouTuber Deutschlands. Und auch Victoria Fonseka dürfte einem größeren Publikum bekannt sein – als Teilnehmerin der 9. Staffel von „The Taste“, in der sie von keinem geringeren als dem Wirsberger Spitzenkoch und JRE Membre d’Honneur Alexander Herrmann gecoacht wurde. „Eine überaus spannende Mischung also. Das Genusslabor 2.0 verspricht, ein ganz besonderer JRE Moment zu werden“, findet Oliver Röder, Präsident der JRE-Deutschland.

Kochaufgabe in außergewöhnlicher Location

Die Challenge: Die Köch*innen gehen gemeinsam auf dem Markt des Food-Festivals einkaufen und kreieren aus den Zutaten gemeinsam ein 5-Gänge-Menü in einer außergewöhnlichen Location. Auf dem bäuerlichen Anwesen und creative hub „Leepswood“ dürfen die Köch*innen in einer Outdoorküche kreativ werden. Die Veranstaltung wird auch live auf dem Instagramkanal der Jeunes Restaurateurs Deutschland übertragen und anschließend on-demand auf YouTube zur Verfügung gestellt. 

Aktuelle News

WERBUNG

Produkt des Monats: Alkoholfreie Alternativen vom Obsthof Retter

100 % pure Beerensaftung für nüchternen Trinkgenuss bedeutet null Promille für die Spitzengastronomie. Hochwertiger alkoholfreier Genuss ist kein Trend mehr, sondern wird zur Untermalung exquisiter Speisen vorausgesetzt. (Externer Link)

Wettbewerb

"Koch des Jahres" kommt nach München

Vorfinale findet in der Allianz Arena statt

Neueröffnung

Jürgen Wolfsgruber öffnet das Tschecherl

Gut gekochte, ehrliche österreichische Gerichte

AURA by Alexander Herrmann & Tobias Bätz

Posthotel Alexander Herrmann
Marktplatz 11
95339 Wirsberg
Chef: Alexander Herrmann, Tobias Bätz
Kapazität / Sitzplätze: 70
Mitarbeiter: 20

Zum Restaurantprofil

Troyka

Rurstraße 19 - Erkelenz
41812 Neu-Immerath
Chef: Alexander Wulf, Marcel Kokot
Kapazität / Sitzplätze: 50
Mitarbeiter: 12

Zum Restaurantprofil

Zeik

Sierichstr. 112
22299 Hamburg

Zum Restaurantprofil

Rüssels Landhaus St. Urban

Landhaus St. Urban
Büdlicherbrück 1 - Wald
54426 Naurath
Chef: Harald Rüssel
Kapazität / Sitzplätze: 36
Mitarbeiter: 14
+49 (6509) 914 040

Zum Restaurantprofil

die burg

die burg
Burgring 6
78166 Donaueschingen

Zum Restaurantprofil

Gourmet-Club