Zum Hauptinhalt springen

Neuorganisation

JRE Genussnetz wird eigener Verein

Jeunes Restaurateurs

Die Jeunes Restauranteurs formieren das Partnerschafts-Netzwerk mit Produzenten neu

JRE Genussnetz
Neu formiert: Das neu JRE Genussnetz

Das JRE Genussnetz hat die Weichen in Richtung Zukunft gestellt. Auf der Genussnetz-Tagung in Alexander Herrmanns Posthotel, Wirsberg, beschlossen die Mitglieder Mitte Februar die Gründung eines eigenen und unabhängigen Vereins. Vertreten wird das JRE Genussnetz vom neugewählten Vorstand, dem von Produzentenseite Gerhard Daumüller (Keltenhof), Bastian Jordan (Jordan Olivenöl) und Patrick von Vacano (Original Beans) angehören. Die JRE werden vertreten durch den ehemaligen Vize-Präsidenten der Vereinigung Andreas Hillejan (Marktrestaurant Mittenwald) und Thomas Merkle (Merkles Restaurant, Endingen am Kaiserstuhl). Der Initiator des Genussnetzes und derzeitige JRE Präsident Alexander Huberwurde auf der Tagung zum Ehrenmitglied des neuen Vereins ernannt.

Die Veränderungen wurden vor allem notwendig, um dem ständig wachsenden Netzwerk klare Strukturen zu geben. Alexander Huber: „Als wir zum ersten Mal über ein Genussnetz nachgedacht haben, war uns nicht klar, welche Dynamik die Idee schon kurze Zeit später entwickeln würde. Jetzt ist es an der Zeit, die Weichen für die Zukunft zu stellen“. Mit dem Genussnetz wurde 2016 eine Plattform ins Leben gerufen, auf der sich mittlerweile insgesamt 56 Produzenten von nachhaltig hergestellten und mit großer Begeisterung vertriebenen Erzeugnissen zusammenfinden. Wesentlicher Bestandteil des Konzepts ist der Austausch von Herstellern und Köchen sowie ein gemeinsames Empfehlungs-Marketing.

Dass das Konzept des Netzwerks gut ankommt, wurde auch in Wirsberg deutlich. Der neugegründete Verein konnte weitere sieben Mitglieder aufnehmen: Blomeyer’s Käse (Berlin), Cremeeis (Wuppertal), Spirit of Spice (Willich), Brigitte Bengner Passione (Mönchengladbach), moxxa caffè (Köln), Tomami Würzsaucen (Königstein) und Butter Boyz (Regen) ergänzen das Genussnetz mit ihren Angeboten. Vielfalt und Qualität präsentieren die Mitglieder auf der ersten JRE-Genussnetzmesse am 17. und 18.März 2019 in Hamburg, die parallel zur Internorga im TrendKüche & Club bei Guido Weber stattfinden wird. Vorstandsmitglied Bastian Jordan: „Wir haben noch viel vor. Mit der neuen Struktur, unseren innovativen Konzepten und der intensiven Zusammenarbeit von Herstellern und Köchen sind wir auf einem vielversprechenden Weg“.

Aktuelle News

WERBUNG

Produkt des Monats: Alkoholfreie Alternativen vom Obsthof Retter

100 % pure Beerensaftung für nüchternen Trinkgenuss bedeutet null Promille für die Spitzengastronomie. Hochwertiger alkoholfreier Genuss ist kein Trend mehr, sondern wird zur Untermalung exquisiter Speisen vorausgesetzt (Externer Link)

Podcast

Interview mit Ansgar Fischer

Ein Berufsleben lang Leidenschaft für Service im Restaurant – wie geht das, Ansgar Fischer? Die Antwort gibt die Restaurantleiter-Legende in dieser Podcast-Folge.

Neueröffnung

MiZAR startet in Würzburg

Neues Restaurant von Konstantin Kuntzsch

Huberwirt

Hofmark 3
84568 Pleiskirchen

Zum Restaurantprofil

Das Marktrestaurant

Dekan-Karl-Platz 21
82481 Mittenwald

Zum Restaurantprofil

Gourmet-Club