Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen
Frankfurt Tipp
logo of restaurant PURS
logo of restaurant Quarré

Boris Rommel

Chef de Cuisine (Gourmet-Restaurant Le Cerf in Zweiflingen)

image of Boris Rommel

Vita von Boris Rommel

Geboren am 10.04.1984 in Karlsruhe, D
AusbildungRestaurant Erbprinz, Ettlingen
LebenslaufRestaurant Bareiss
Colombi Hotel in Freiburg
Schlosshotel Bühlerhöhe
Sous Chef, Villa Hammerschmiede in Pfinztal
Sous Chef, Showroom in München
Sous Chef, Schlosshotel Friedrichsruhe in Zweiflingen
2013-2016 Küchenchef & Inhaber, Restaurant Simplicissimus, Heidelberg
Seit 2016: Küchenchef, Wald- und Schlosshotel Friedrichsruhe, Zweiflingen
Zum Restaurantprofil

Boris Rommel ist Chef de Cuisine

im Gourmet-Restaurant Le Cerf in Zweiflingen

PhilosophieErfolg ist nicht danach zu beurteilen, was ein Mensch im Leben erreicht, sondern nach den Hindernissen, die er auf dem Weg zum Erfolg überwunden hat. (Booker T. Washington)
AuszeichnungenMeisterkoch des Jahres, INTERGASTRA 2012
Aufsteiger des Jahres 2018, Rolling Pin
BesonderheitenBoris Rommel, 1984 in Karlsruhe geboren, startete seine Karriere mit einer Koch-Ausbildung im Restaurant Erbprinz (damals ein Michelin Stern) in Ettlingen. Es folgten weitere lehrreiche Jahre bei hochdekorierten Küchenchefs in namhaften Häusern, wie beispielsweise im Colombi Hotel in Freiburg, im Schlosshotel Bühlerhöhe (zwei Michelin Sterne) sowie in der Villa Hammerschmiede in Pfinztal-Söllingen. Bereits 2011 bis 2012 führte sein Weg nach Friedrichsruhe und schon damals setzte er als Sous-Chef wichtige Akzente. In diese Zeit fiel auch seine Wahl zum „Meisterkoch des Jahres“ bei der INTERGASTRA 2012. Seit Februar 2016 ist Rommel nun zurück und kreiert mit Finesse und Feingefühl seine Menüs für das traditionsreiche Haus. Bereits im ersten Jahr wurde er mit einem Michelin Stern ausgezeichnet. Seine innovativen Gerichte sind eine gelungene Fusion aus klassisch-französischer Küche und regionalen Einflüssen. Dabei legt Boris Rommel Wert darauf, dass alle Produkte von erstklassiger Qualität sind und vorzugsweise aus der Region kommen. Ein Faible hegt der Küchenchef auch für die Wildkräuter aus dem hoteleigenen Bauerngarten und daher kommen diese zum Einsatz. Diese Küchen-Philosophie zeichnet der Guide Michelin 2018 sogar mit dem zweiten Michelin-Stern aus.
Rolling Pin Awards 2018Rolling Pin Awards 2018

Rolling Pin Awards 2018

Marco Müller ist Koch des Jahres

Gastronomiefachmagazin zeichnet Preisträger in 14 Kategorien aus
Mehr >>
Einige der Köche mit neune Sternen. In der Mitte der neue Drei-Sternekoch, Jan Hartwig.Einige der Köche mit neune Sternen. In der Mitte der neue Drei-Sternekoch, Jan Hartwig.

Guide Michelin 2018 - Neue Sternerestaurants in Deutschland

Jan Hartwig holt den dritten Stern. Clemens Rambichler und Torsten Michel bestätigen Bewertungen. Neue Zweisterner Boris Rommel und Lars Keiling. Nils Henkel und Christian Scharrer kehren in die Zwei-Sterne-Riege zurück.
Mehr >>

Neuer Küchenchef fürs Restaurant Simplicissimus

Michael Noel kocht künftig in Heidelberg
Mehr >>

Boris Benecke verlässt Schlosshotel Friedrichsruhe

Boris Rommel übernimmt die Nachfolge
News allgemein
Mehr >>

Sommer-Highlight

Rommels Küchenparty

im Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe
Veranstaltungsort ist: Friedrichsruhe
Mehr >>
SWR Gartenküche, Kochbuch "Hand in Hand"
Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular