Zum Hauptinhalt springen

Update

Schweiz: Schauenstein bleibt die Nummer 1

Schweiz

Magdalena in Schwyz ist bester Neueinsteiger des Jahres - Zum Äußeren Stand in Bern Aufsteiger des Jahres

Das Schauenstein bleibt auch 2021 das beste Restaurant in der Schweiz. Das hat die überarbeitete Auswertung der Noten der wichtigsten Restaurantführer für das Land, die nun um die aktuellen Bewertungen des Guide Michelin ergänzt wurde. Das Restaurant von Andreas Caminada führt seit dem Jahr 2013 das Ranking an. Der Vorsprung ist jedoch denkbar knapp. Den zweiten Platz teilen sich in diesem Jahr das Cheval Blanc by Peter Knogl in Basel und das Restaurant de l'Hôtel de Ville in Crissier. Auch auf dem vierten Platz folgt ein Duo: Heiko Nieder mit dem The Restaurant in Zürich und das STUCKI von Tanja Grandits. In die Top10 können drei Restaurants neu aufsteigen. Das maison wenger ist nach dem Jahr 2018 wieder in den Top10 dabei. Nach einem elften Platz im Vorjahr liegt es nun auf dem achten Rang. Das focus in Vitznau erreicht mit dem neunten Platz den besten seit seiner Eröffnung. Das Restaurant Anne Sophie Pic in Lausanne gehörte zuletzt 2016 zur Top10. Es verbessert sich in der neuen Rangliste vom elften auf den neunten Platz.

Das frisch mit zwei Sternen bewertete Restaurant Magdalena in Schwyz ist der beste Neueinsteiger in die Rangliste. Mit 68,3 Punkten platziert es sich auf Anhieb auf dem 38. Platz der Rangliste. Aufsteiger des Jahres ist das Restaurant Zum Äusseren Stand in Bern. Es verbessert sich um 47,3 Punkte und steigt vom 437. auf den 88. Platz

Zur Restaurant-Rangliste

Aktuelle News

WERBUNG

Produkt des Monats: Alkoholfreie Alternativen vom Obsthof Retter

100 % pure Beerensaftung für nüchternen Trinkgenuss bedeutet null Promille für die Spitzengastronomie. Hochwertiger alkoholfreier Genuss ist kein Trend mehr, sondern wird zur Untermalung exquisiter Speisen vorausgesetzt (Externer Link)

Restaurant des Monats

Weinhaus Uhle in Schwerin

WERBUNG - Dieses gemütliche Weinlokal, das sich in einem historischen Gebäude im Herzen der Altstadt von Schwerin befindet, hat sich einen exzellenten Ruf für seine erlesene Auswahl an Weinen und eine erstklassige Küche erworben.

Personalie

Neuer Küchenchef im Château Royal

In dem Berliner Restaurant kocht jetzt Philipp Walther eine moderne Wohlfühlküche mit mediterranen Aromen und saisonalen Produkten.

Schauenstein

Schloss Schauenstein

7414 Fürstenau
Chef: Andreas Caminada, Marcel Skibba
Kapazität / Sitzplätze: 26
Mitarbeiter: 25

Zum Restaurantprofil

Cheval Blanc by Peter Knogl

Grand Hotel Les Trois Rois
Blumenrain 8
4001 Basel
Chef: Peter Knogl
Kapazität / Sitzplätze: 30
Mitarbeiter: 16
+41 (61) 260 5060

Zum Restaurantprofil

STUCKI Tanja Grandits

Bruderholzallee 42
4059 Basel
Chef: Tanja Grandits, Marco Böhler
Kapazität / Sitzplätze: 55
Mitarbeiter: 40

Zum Restaurantprofil

The Restaurant

The Dolder Grand
Kurhausstr. 65
8032 Zürich
Chef: Heiko Nieder
Kapazität / Sitzplätze: 35
Mitarbeiter: 10

Zum Restaurantprofil

maison wenger

maison wenger
Rue de la Gare 2
2340 Le Noirmont
Chef: Jérémy Desbraux
Kapazität / Sitzplätze: 60
Mitarbeiter: 20

Zum Restaurantprofil

focus ATELIER

Park Hotel Vitznau
Seestraße 18
6354 Vitznau

Zum Restaurantprofil

Anne-Sophie Pic

Beau-Rivage Palace
Place du Port 17-19 - Ouchy
1006 Lausanne
Chef: Paolo Boscaro
Kapazität / Sitzplätze: 35
Mitarbeiter: 18

Zum Restaurantprofil

Magdalena

Rickenbachstr. 127
6432 Schwyz

Zum Restaurantprofil

Zum Äusseren Stand

Zum Restaurantprofil

Gourmet-Club