Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies
Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. Weitere Informationen

Courtier

toques* *
Das Weissenhaus Grand Village Resort & Spa am Meer verspricht eine genussvolle Auszeit für alle Sinne: Küchenchef Christian Scharrer verwöhnt seine Gäste im Gourmetrestaurant Courtier. Dieses ist eingebettet in das Herzstück von Weissenhaus, dem Schloss. Nathalie Scharrer als charmante und versierte Gastgeberin begleitet Gäste gemeinsam mit Sommelière Anne Tenschert durch einen unvergesslichen Abend. Es erwarten Sie zwei raffinierte, sorgfältig aufeinander abgestimmte und handwerklich perfekt zubereitete Gerichte aus denen Sie auch à la carte wählen können. Aber nicht nur im Gourmetrestaurant sollen sich die Gäste des Grand Village Resort & Spa am Meer wohlfühlen. In der benachbarten Sushibar trifft höchster kulinarischer Anspruch auf eine unvergleichliche Produktqualität. Die modern interpretierten Sushikreationen kommen mit einer eleganten Einfachheit daher und spiegeln wie selbstverständlich einen internationalen Zeitgeist und die bodenständige Verbundenheit zum Meer wider. Direkt an den Dünen findet sich das Restaurant Bootshaus, ein wahrer Anziehungspunkt für den entspannten Genuss qualitativ hochwertiger Produkte, kombiniert mit einem unvergleichlichen Blick über die Hohwachter Bucht, traumhafte Sonnenuntergänge inklusive.
Restaurant Courtier Impressionen und Ansichten
Restaurant Courtier Impressionen und Ansichten
Restaurant Courtier Impressionen und Ansichten

Kontaktdaten

 
Hotel: Weissenhaus Grand Village
Adresse: Parkallee 1
23758 Weissenhaus
Küchenchef: Christian Scharrer
Küche: Klassische
+49 (4382) 926 20

Öffnungszeiten

 MODIMIDOFRSASOFT
Lunch         
Dinner         

FT = Feiertage

18:30 - 22:00 Uhr

Geschlossen:
  • 17. November - 11. Dezember 2019
Restaurant Courtier Karte und Adresse

Rangliste mit Bewertung und Auszeichnung

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER ooooo 19,0
Viamichelin User OOOO+ 18,0
Facebook 4,5/5 18,0
Google USER 4.6/5 18,0

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * * 18,8
GaultMillau "points" 18 18,5
Gusto "pans" 10/10 20,0
Feinschmecker "points" FFFF+ 18,7
Schlemmer Atlas "spoon" XXXX 17,0
Grosser Guide hhhhh 18,0
Varta "startip" *tip k + s 17,4

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER ooooo 19,0
Viamichelin User
Facebook 4,8/5 19,0
Google USER

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * 17,3
GaultMillau "points" 18 18,5
Gusto "pans" 9/10 18,5
Feinschmecker "points" FFFF 18,2
Schlemmer Atlas "spoon" XXXX 17,0
Grosser Guide hhhh 17,0
Varta "startip" tip k 13,4

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER ooooo 19,0
Viamichelin User
Facebook 4,8/5 19,0
Google USER

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * 17,3
GaultMillau "points" 16 16,5
Gusto "pans" 7/10 16,0
Feinschmecker "points" FFF+ 17,2
Schlemmer Atlas "spoon" XXX 15,0
Grosser Guide hhh 15,0
Varta "startip" tip k 13,4

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER ooooo 19,0
Viamichelin User
Facebook
Google USER

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Bewertungsportale (USER)

Volkenborn Rangliste

Restaurantführer (PRO)

Michelin "stars" * 17,3
GaultMillau "points" 16 16,5
Gusto "pans" 7/10 16,0
Feinschmecker "points" FFF 16,2
Schlemmer Atlas "spoon" XXX 15,0
Grosser Guide hhh 15,0
Varta "startip" tip k 13,4

Bewertungsportale (USER)

Tripadvisor USER
Viamichelin User
Facebook
Google USER

Küchen- und Service-Team

person
Chef de Cuisine
Christian Scharrer
person
Sommelière
Anne Geßner

Speisekarte, Preise und weitere Infos

PreiseÀ la carte: 34 € - 80 €
Menu: 149 € - 179 €
Preis für Menü € 195 für 7 Gänge
Incl. Amuse und Petit Fours
VorspeiseLangostino
Grüner Apfel und Miso
HauptspeiseLuma Beef
Tatar mit Bohne und Tomate, Roastbeef mit Mais und Kürbis
DessertKirsche
Schokolade und Holunder
Speisekartewww.weissenhaus.de/download.php?f=1720fab7bd018187bd45d798f10d4326&target=0
Weinbegleitung85,00 € bei 5 Gängen
Wein Raritäten1929 Château Lafite-Rothschild, 1955 Grands Echezeaux, 1986 Château Petrus, 1972 La Tâche
Weinkeller Positionen290
Kreditkarten
  • American Express
  • Diners Club
  • EC/Debit Card
  • MasterCard
  • VISA
Cateringauf Anfrage

Restaurant und Gourmet News

Küchenparty Le CerfKüchenparty Le Cerf

Rückblick

Stelldichein der Sterneköche im Schlosshotel Friedrichsruhe

Küchenparty bei Boris Rommel
Baden-Württemberg
Mehr >>

Aktionstag

Relais & Châteaux-Köche servieren unbekannte Fische

Aktion für Erhalt der Biodiversität
Mehr >>

Auszeichnung

Die Top50-Sommeliers des Schlemmer Atlas

Gala des Busche-Verlags in Hamburg
Mehr >>
Andreas KrolikAndreas Krolik

Relais & Châteaux

Weihnachten bei den Spitzenköchen

Eine Hommage an alle die feiertags stets zuerst andere glücklich machen
Mehr >>

Der Große Restaurant- und Hotel Guide

Thomas Kellermanns Dichterstub'n als "Restaurant des Jahres" ausgezeichnet

Restaurantführer macht Christian Scharrer vom Courtier zum Koch des Jahres. Hubert Obendorfer ist der Austeiger des Jahres.
Mehr >>

Restaurant-Kritken

Von tischnotizen (November 2018)

Bewertung: 18 toques

Fazit: Das Menü war gut – ohne Frage. Aber irgendwie wollte der Funke heute nicht wirklich überspringen. Christian Scharrer hat Spaß am mutigen Kombinieren, bringt dabei auch viele typische norddeutsche Elemente in seine ansonsten sehr klassisch französisch fundierte Küche, was ich grundsätzlich sympathisch finde. Aber nicht immer ging das für mich aus. Von der irritierenden Caesar Salad-Interpretation, die in den Proportionen verschobene Auster-Schweinebauch-Kombi bis zur Mais-Variation, mit der ich mittlerweile nicht mehr viel anzufangen weiß, gab es doch einige Gänge, die meinen Anspruch an die hohen Bewertungen nicht erfüllen konnten. Überzeugend hingegen der originelle Seezungen-Kohl-Gang, das exzellente Short Rib und die sehr guten klassischen Desserts. Christian Scharrer hat für das noble Ambiente des Schlosses auf Weissenhaus eine Küche kreiert, die zwischen klassischem Anspruch und moderaten modernen Kombinationen pendelt. Das gelang heute mal mehr, mal weniger gut, aber das Potenzial für eine spannende Küche hat das „Courtier“ allemal.

Mehr >>
Champagnerglueck
Restaurant Gasthof Hirsch Logo
Restaurant Gasthof Krone Logo
Facebook
Instagram
RSS
Kontakt

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen zum Gourmet-Club oder brauchen Sie eine Restaurant-Empfehlung? Wir helfen Ihnen weiter.

Service-Hotline:
0700-1GOURMET

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular