Zum Hauptinhalt springen

Restaurant- und Hotelführer der Jeunes Restaurateurs 2017 erschienen

Kulinarische Reise durch Deutschland

Der neue Guide der Jeunes Restaurateurs (JRE) ist da: Auf 226 Seiten präsentieren die jungen Spitzenköche die Häuser der aktuell 70 Mitglieder der deutschen Sektion, die Werte und Philosophie ihrer Vereinigung sowie ihre gemeinsamen Genuss-Projekte. Mit ihrem neu aufgelegten Hotel- und Gastronomieführer laden die JRE auch 2017 zu einer spannenden und kulinarischen Reise durch Deutschland ein.

„Wer im Hause eines Jeune Restaurateur einkehrt, den erwartet Genuss pur“, erklärt Alexander Dressel, Präsident der Jeunes Restaurateurs Deutschland. „Mit unserem Restaurant- und Hotelführer möchten wir einen Überblick über die Top-Adressen in der Spitzengastronomie geben und alle dazu einladen, die kulinarische Qualität und die hochwertige Küche unserer Mitglieder selbst zu erleben.“ Im aktuellen Guide werden die Köche, ihre Häuser und ihr individueller Küchenstil auf jeweils einer Doppelseite vorgestellt. Zusammen mit weiteren Details erhält der Leser einen kompakten Überblick über die kulinarischen und gastronomischen Angebote. Unter ihrem gemeinsamen Motto „never-ending passion“ hat sich die Vereinigung der kulinarischen Perfektion verschrieben. Mit ihrem handwerklichen Können, ihrer Kreativität und ihrem Talent verschaffen sie ihren Gästen genussvolle Momente. Dass sich die Vereinigung auf höchstem Niveau bewegt, zeigt auch die diesjährige Michelin-Bewertung: Die Vereinigung verzeichnet insgesamt 54 Sterne.

Zum ersten Mal vertreten ist Neumitglied Maximilian Lorenz, der 2016 mit seinem ersten Michelin-Stern ausgezeichnet wurde. In seinem L’escalier setzt er auf eine moderne Interpretation deutscher und französischer Küche. Neben neuen Mitgliedern präsentiert der Restaurant- und Hotelführer auch bekannte Jeunes Restaurateurs, die in neuen Häusern anfangen. Nils Henkel bietet im Restaurant Schwarzenstein zukünftig neue deutsche Küche mit saisonalen und regionalen Zutaten. Markus Nagy lädt im Hirsch zu regionaler Küche mit mediterranen Einflüssen und Mario Pattis überzeugt im Restaurant (e-1) mit innovativen Gerichten mit regionalem Akzenten.

Der Guide informiert auch über die beispielhaften Projekte der Gemeinschaft. Seit längerem engagieren sich die JRE für einen bewussten Umgang mit hochwertigen Lebensmitteln und verwenden bevorzugt regionale und saisonale Produkte für ihre Kreationen. Im Genussnetz kooperieren sie deshalb mit ausgewählten Erzeugern und Lieferanten nachhaltiger Lebensmittel. Ein weiteres Erfolgskonzept der Vereinigung ist das Genusslabor. Mehrmals im Jahr treffen sich einige Mitglieder zum kulinarischen Austausch, um mit verschiedenen Aromen zu experimentieren, neue Techniken zu probieren und innovative Kompositionen zu kreieren. Besonders am Herzen liegt den Jeunes Restaurateurs Nachwuchs. Der Guide 2017 informiert ausführlich über die 2016 gestartete JRE-Genuss-Akademie, die talentierten Jungköchen ein einmaliges Ausbildungskonzept bietet, das den klassischen Berufschulunterricht mit zusätzlichen Lehreinheiten in Theorie und Praxis kombiniert und für die Arbeit in der Spitzengastronomie qualifiziert.

In einer Auflage von 100.000 Stück ist der Guide kostenlos bei jedem Jeunes Restaurateur erhältlich. Außerdem gibt es den Restaurant- und Hotelführer sowie zusätzliche Informationen zu den Köchen und Häusern unter www.jre.de.

Aktuelle News

WERBUNG

Produkt des Monats: Alkoholfreie Alternativen vom Obsthof Retter

100 % pure Beerensaftung für nüchternen Trinkgenuss bedeutet null Promille für die Spitzengastronomie. Hochwertiger alkoholfreier Genuss ist kein Trend mehr, sondern wird zur Untermalung exquisiter Speisen vorausgesetzt (Externer Link)

Jan Hartwig | Foto: Fritz Buziek

Ranking

OAD Europe: JAN auf den dritten Platz gewählt

Alchemist bestätigt Spitzenplatz im Europa-Ranking

Comback

Weinwirtschaft Kleines Jacob eröffnet wieder

Alpenländische Küche für die Seele

Schwabenstube

Ringhotel Adler
Stuttgarter Str. 2
71679 Asperg

Zum Restaurantprofil

Ess Atelier Strauss

AlpinLifestyleHotel Löwen & Strauss
Kirchstr. 1
87561 Oberstdorf
Chef: Peter A. Strauss
Kapazität / Sitzplätze: 60
Mitarbeiter: 16

Zum Restaurantprofil

Auberge de Temple - Helbigs Gasthaus

Auberge de Temple
Hauptstr. 2
63867 Johannesberg
Chef: Ludger Helbig
Kapazität / Sitzplätze: 60
Mitarbeiter: 5

Zum Restaurantprofil

Le Chopin

Bellevue Rheinhotel
Rheinallee 41
56154 Boppard
Chef: Sebastian Messinger
Kapazität / Sitzplätze: 38
Mitarbeiter: 4

Zum Restaurantprofil

Jungborn

BollAnts SPA im Park
Felkestr. 100
55566 Bad Sobernheim
Chef: Philipp Helzle
Kapazität / Sitzplätze: 28
Mitarbeiter: 12
+49 (6751) 9339-269

Zum Restaurantprofil

Söl'ring Hof

Söl'ring Hof Sylt
Am Sandwall 1
25980 Rantum (Sylt)
Chef: Jan-Philipp Berner
Kapazität / Sitzplätze: 40
Mitarbeiter: 30
+49 (4651) 836 2020

Zum Restaurantprofil

Gasthaus zum Raben

Dorfstr. 8
79289 Horben
Chef: Steffen Disch
Kapazität / Sitzplätze: 60
Mitarbeiter: 15

Zum Restaurantprofil

Die Mühlenhelle

Die Mühlenhelle
Hohler Str. 1 - Dieringhausen
51645 Gummersbach
Chef: Michael Quendler
Kapazität / Sitzplätze: 40
Mitarbeiter: 12
+49 (2261) 290 0020

Zum Restaurantprofil

St. Andreas

Blauer Engel
Altmarkt 1
08280 Aue
Chef: Benjamin Unger
Kapazität / Sitzplätze: 16
Mitarbeiter: 4
+49 (3771) 23173

Zum Restaurantprofil

Le Pavillon

Relais & Chateaux Hotel Dollenberg
Dollenberg 3
77740 Bad Peterstal-Griesbach
Chef: Martin Herrmann
Kapazität / Sitzplätze: 36
Mitarbeiter: 16
+49 (7806) 1272

Zum Restaurantprofil

Huberwirt

Hofmark 3
84568 Pleiskirchen

Zum Restaurantprofil

Gourmetrestaurant Dichter

Parkhotel Egerner Höfe
Aribostr. 19-26
83700 Rottach-Egern
Chef: Thomas Kellermann
Kapazität / Sitzplätze: 40
Mitarbeiter: 10
+49 (8022) 666 200

Zum Restaurantprofil

Haus Stemberg Anno 1864

Kuhlendahler Str. 295 - Neviges
42553 Velbert
Chef: Sascha Stemberg
Kapazität / Sitzplätze: 65
Mitarbeiter: 22
+49 (2053) 40785

Zum Restaurantprofil

Casala - das Restaurant

Residenz am See
Uferpromenade 11
88709 Meersburg

Zum Restaurantprofil

Schlossberg

Romantik Hotel Sackmann
Murgtalstr. 602 - Schwarzenberg
72270 Baiersbronn

Zum Restaurantprofil

Gourmet-Club